Darf ich ein Führerschein anfangen wenn ich mich Ritze und zu einem Psychologen gehe ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kenne mich mit deinem Problem nicht so aus, aber es ist erst einmal gut, dass du einen Psychologen ins Vertrauen gezogen hast.

Schau doch mal in den folgenden Link unter Nr. 7, psychische (geistige) Störungen, ob du da einen Oberbegriff für deine Krankheit findest. Es wird auch davon abhängen, wie akut und wie schwer dein Leiden ist. Außerdem musst du dich auf regelmäßige Kontrollen einstellen.

Unabhängig davon wünsche ich dir, dass du deine Probleme in den Griff bekommst. :-)

https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/anlage_4.html

Du könntest während des Fahrens evtl eine Art Anfall bekommen und dich somit nicht mehr aufs fahren konzentrieren. Unfallrisiken sind also nicht wenig.

Natürlich kannst du. Meines wissens wird nur ein amtsärztliches Gutachten benötigt, und da machst du nur Sehtest und sowas.

Ja, das darfst du.

Du willst ja nicht gleich Pilot werden.

Wieso nicht ich denke jeder Mensch hat die gleichen Rechte

Natürlich, warum denn nicht?

Was möchtest Du wissen?