Darf ich ein Foto von meiner Wohnung in Facebook hochladen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Außenaufnahmen gilt die Panoramafreiheit. D.h. du darfst von öffentlichen Wegen auch fremde Häuser fotografieren, aber nur aus normaler Höhe. Auf eine Leiter klettern wäre also verboten. Und stark heranzoomen ist mit Panoramafreiheit auch nicht gemeint.

In deiner Mietwohnung kannst du Fotos machen und veröffentlichen wie du lustig bist.

Und da du damit auch kein Geld verdienen willst, ist das eh kein Problem.

In anderen Ländern wie Frankreich ist das aber wieder ganz anders geregelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Innenaufnahmen gibt's keine Probleme.

Bei Außenaufnahmen muss man unter Umständen aufpassen, ob man da nicht die Persönlichkeitsrechte des Eigentümers und/oder anderer Bewohner (Mieter) verletzt. Namen oder Adressen haben da nichts zu suchen, bzw. dann nur mit Einwilligung der Betroffenen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AskiFrog 25.02.2016, 13:01

Ich habe das Foto aus weiterer Sicht gemacht, Adresse gebe ich natürlich nicht an und sonstige Informationen, ausser den Ort.

0
qugart 25.02.2016, 13:08
@AskiFrog

Es geht bei solchen Sachen im Grunde nur um personenbezogene Daten. Sind die nicht gegeben, gibt's kein Problem.

Theoretisch würde es das Urheberrecht des Architekten betreffen, aber es ist in § 59 UrhG geregelt, dass man Fotos von Außenansichten ohne die Genehmigung des Architekten verwerten darf.

1

Von DEINER eigenen Wohnung JA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AskiFrog 25.02.2016, 13:02

Mietwohnung, also nicht mein Eigentum.

0

Nö, auf dem Bild dürften nur keine Personen direkt erkennbar sein oder im Mittelpunkt stehen die nicht wissen, dass du das Bild im Internet veröffentlichst. Ansonsten kannst du posten was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AskiFrog 25.02.2016, 12:59

Auch wenn es sich um fremde Gegenstände handelt die mir nicht gehören ?

0
Frooopy 25.02.2016, 13:01
@AskiFrog

Klar, es sei denn es steht irgendwo ein Schild auf dem steht, dass dort fotografieren verboten ist, z.B. manchmal im Museum.

Es ist nur was anderes, wenn Personen auf dem Bild sind.

0

Ist doch deine Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?