Darf ich ein Fahrrad mit Motor im öffentlichen Straßenverkehr bewegen, sofern der Motor aus ist und nur auf Privatgelände genutzt wird?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meines Wissens nach darfst du das Fahrad nicht Nutzen, da es durch den Motor an sich kein Fahrad mehr sit, sondern viel mehr ein Moped, und dieses darf du im Straßemverkehr auch nur nutzen, wenn du einen passenden Führerschein, und eine Versicherung dafür hast.

E-Bikes sind allerdigs etwas anders aufgebaut, das sie in eine Gesetzeslücke fallen, in dem der Motor nur als Hilfsmotor definiert ist. Sobald du aber fahren kannst, ohne in die Pedale zu treten, ist es kein Hilfsmotor mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in dem fall darfst du damit nicht fahren, sondern nur das fahrrad im öffentlichen raum auf dem fussweg schieben.

von daher solltest du so bauen, das du deine bastelei für weg abnehmen kannst und dann mit verkehrssicheren fahrrad dorthinradeln kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es reicht schon wenn das Gefährt in der lage wäre mit Motor zu fahren sprich du darfst es nur auf öffentlicher Straße fahren wenn du entsprechenden Führerschein hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeGoodAtIt666
05.10.2016, 20:49

Dürfte ich dann aber die Verbindung vom Motor zum Hinterrad trennen und diese dann erst auf dem Privatgrundstück wiederherstellen? LG

0

Wie stark ist denn der Motor?

Ein E-Bike hat auch einen und ist führerscheinfrei im öffentlichen Verkehrsraum erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeGoodAtIt666
05.10.2016, 21:06

6-12 PS, noch nicht festgelegt

0

Machste ne 6kmh Zulassung drauf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?