Darf ich ein Auto anmelden trotz Harzt 4?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du das Auto auf deinen Namen anmeldest,bekommst du Ärger weil das Auto Vermögen darstellt. Dadurch könnte dir was von den Leistungen gekürzt werden. Auto auf die Oma anmelden und gut ist. Keine Versicherung wird das verweigern und wenn doch geh woanders hin.

Grundsätzlich darfst du das natürlich! Als Vermögen zählt es jedoch, wenn es noch einen erheblichen Wert darstellt, was bei 3000 € grenzwertig ist. Du hast aber einige Argumente, die dafür sprechen, es auf die Oma anzumelden! Welche Versicherung sollte das verwehren?

Falls du es doch auf dich zulässt, kläre zuvor die Kosten. Du kannst kein Auto verhalten aus Alg II, außer du hast einen (Neben-) Job und bezahlst aus dem anrechenfreien Lohn.

Ein sehr gutes Argument zur Gewährung/Nutzung des Fahrzeugs trotz Alg II ist immer, dass sich damit deine Chancen auf eine Arbeitsstelle verbessern!

was hast du denn für eine versicherung???du kannst auch die prozente von deinem opa übernehmen,wenn du den dann auf dich anmeldest und beweisen kannst das deine oma alles zahlt,weil sie keinen schein hat kann das amt eigentlich auch nix sagen....aber das solltest du vorher abklären....mit dem amt...aber normalerweise ist es möglich das jemand ein fahrzeug anmeldet obwohl er keinen scheint hat und jemand anderes den fährt.....außerdem könnte man es versuchen als fahrdienst für oma an zugeben beim amt weil die nicht mehr so gut zu fuß ist und den amt erklären das es aber nur über deinen namen geht weil deine oma keinen schein hat......wenn dein opa aber über jahre bei der versicherung war würde ich mal ein wenig da nachkacken und zusehen das die deine oma einsetzen ;)

jesreel 09.06.2011, 07:56

Also, dass die Versicherung mitmacht, wenn man ihr " nachkackt ", bezweifle ich ;-))

0

Dann soll doch Deine Oma das Auto auf sich anmelden, vielleicht könnt Ihr bei der Kfz-Versicherung sogar noch den Schadensfreiheitsrabatt vom Opa übernehmen. Fragen kostet ja nix :-)

leonsmama2008 07.06.2011, 17:20

nee das geht ja nicht das ist es ja weil sie keinen füherschein hat so laut versicherung sonst würden wir das ja machen

0
Anifin 07.06.2011, 17:51
@leonsmama2008

Sie kann doch trotzdem Versicherungsnehmer, aber kein Fahrer sein.

0

Was möchtest Du wissen?