darf ich eigentlich werktags mittags (12-15h) in München Rasen mähen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel ist von12-14.00 Mittagsruhe, das gilt aber nicht für Firmen sondern für Privatpersonen.

Hallo IchWeissNicht,

nach Auskunft des Deutschen Mieterbundes dürfen "an Sonn- und Feiertagen sowie werktags zwischen 20.00 und 7.00 Uhr Rasenmäher, Motorkettensägen, Heckenscheren und Vertikutierer nicht eingesetzt werden. [siehe: Geräte- und Maschinen-Lärmschutzverordnung]

Andere Geräte, wie Laubsammler, Laubbläser, Grastrimmer, Graskantenschneider und Freischneider, dürfen in Wohngebieten werktags nur zwischen 9.00 und 13.00 Uhr und von 15.00 bis 17.00 Uhr benutzt werden".

Mit nicht motorbetriebenen Geräten (Grasschere, Spindelmäher) darfst Du auch außerhalb der Zeiten den Rasen trimmen! :o)

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Darf nicht benutzt werden im privaten Gebrauch in München von 12 – 15 Uhr. Dafür gibt es in München die „Verordnung über die zeitliche Beschränkung ruhestörender Haus- und Gartenarbeiten“. Es gibt Ausnahmen für Gewerbebetriebe (Gärtner) und einige nicht laute Geräte, z.B. Handrasenmäher. Wenn Du es ganz genau wissen willst, rufe an: Referat für Gesundheit und Umwelt - Umweltladen (089) 23326666

Was möchtest Du wissen?