Darf ich diesen YouTube Kanal gründen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MinecraftGuru,

es scheint als hätten Motorrad-Läden nicht zwangsläufig viel Ahnung von Markenrecht.

Ein Markenzeichen wird immer nur für eine bestimmte Branche eingetragen. Du dürftest durchaus Wurst, Drogerie-Waren oder Krankenversicherungen unter dem Namen "UHU" verkaufen, eben nur keinen Klebstoff.

Eine gute Einführung hat Thomas Schwenke dazu geschrieben: http://t3n.de/magazin/alles-nur-geklaut-227958/

Es gibt eine Ausnahme bei sehr bekannten Marken wie Coca Cola,
L'Oreal oder Mercedes. Solche Marken haben durch "Verkehrsgeltung"
Markenschutz und dürfen auch nicht in anderen Branchen benutzt werden.
Das ist bei einem Motorrad-Haus aber wohl kaum der Fall.

Im übrigen brauchst du zukünftig nicht mehr bei solchen Läden anrufen. Ob ein Begriff nämlich als "Wortmarke" eingetragen ist, kannst du in der Online-Datenbank des Patent- und Markenamts nachschauen. http://www.dpma.de/marke/recherche/

Wenn es da nicht drin steht, ist es keine eingetragene Marke.

Viel Erfolg bei deinem Youtube-Kanal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin jetzt kein Experte aber ich glaube nicht das die was machen können , du behauptest ja nicht das du zu ihrer Firma gehörst , und wenn sie ihren Firmen Namen nicht auf Youtube sichern , was wollen sie tun ? im schlimmsten fall musst du halt den Namen leicht ändern 

und wie wäre es wenn du statt xyztr den account halt xyztr Gaming / Entertainment oder so nennst ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde versuchen einen eindeutigen Namen zu wählen. Dir ist ja auch nicht geholfen, wenn Du Dich zweideutig präsentierst. Dann ist das ja auch nicht originell. Also versuche einen Namen zu finden, der noch nicht besetzt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab mal YTer, deren Kanal wurde gelöscht, weil der Name geschützt war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?