Darf ich diesen Menschen anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Natürlich darfst du ihn anzeigen. Das ist ganz klar illegal, was er macht. Dazu gehst du in die nächste Wache eurer Polizei; die Beamten können dir ganz genau sagen, welche Straftat vermutlich vorliegt.

Meistens reicht es aber schon, wenn dein Vater mal bei den Eltern anruft und mit einer Anzeige droht. Das spart euch viel Zeit und Ärger.

Gruß

Wenn er dir geliehene Gegenstände (weiß der Teufel, was das ist?) nich wieder heraus gibt, wäre das Unterschlagung. Hoffentlich kannst du das beweisen. Sonst brauchst du gar nicht erst zur Polizei gehen.

Blarg 17.06.2011, 18:08

Naja... also rechnung habe ich nicht mehr... aber es gibt ein foto von mir und dm handy und naja die dehnstäbe habe ich von meiner schwestergeschenkt bekommen.

0

Lieber "Blarg" , du gehörst zu den Menschen die länger Zeit benötigen um zu Lernen. Solchen Leuten leiht man nichts. Setze diesen Typ eine letzte Frist und bekommst du deine Sachen nicht, dann geh zur Polizei. Bist du für eine Anzeige zu jung, kann das dein Papi übernehmen. Wünsche dir viel Glück bei der Wiederbeschaffung. Wichtig wäre noch zu erwähnen, daß nach drei Jahren geliehene Dinge in den Besitz des Leihers übergehen.

Blarg 17.06.2011, 18:15

Ich bin eine "sie" ^^... naja... ich habe ihn schon mehrere fristen gesetz...oO vorher war er ja auch eigentlich mein bester freund-.- Es ist ja erst 1 1/2 Monate her.

0

Wenn Du Zeugen hast, dass Du die Dehnstäbe vorher gehabt hast (Dein Vater?! ..) kann man schon Anzeige erstatten und evtl. sorgt dann die Poliz. dafür, dass er die rausrückt?! Keine Ahnung. Aber im Grunde ist es so eine Art Diebst.. LG.

Ich habe schon in jungen Jahren den Spruch gelernt "Nichts sagen heißt Recht geben". Und das stimmt. Macht man nichts, wird die Person nie etwas ändern, immer weiter machen, denn es hat ja keine Konsequenz für ihn oder sein Leben. Du musst auf jeden Fall etwas unternehmen, so wie es sich anhört, hilft dir ja dein Vater dabei.

Geh doch erstmal nochmal vernünftig auf ihn zu und bitte ihn, dir deine Sachen wieder zu geben, am besten persönlich, oder geh bei ihm Zuhause vorbei.Wenn er nicht reagiert, würde ich seine Eltern informieren, bringt das alles nichts, kann man immer noch über eine Anzeige nachdenken.

Aber bedenke dabei auch, dass DU anständig bleibst, so Drohungen kommen dir im Falle einer Anzeige eher nicht zugute ;)

Ich würde ihm erst einen Brief schicken mit einer Frist, bis wann er Dir die Stäbe zurück geben soll. Und ihm schreiben, wenn er sie bis zu diesem Termin nicht bei Dir abgeliefert hat, dass Du ihn dann anzeigst.
LG murkeltimo

Es ist tatsächlich kindisch. Wenn du ihm etwas zu sagen hast, geh direkt hin und sprich mit ihm,Dass ist ja wohl das was er möchte.#Außerdem, warum willst du Geld für nix ausgeben ?

Ich hasse auch Leute die nur SMS schicken können und E-Mails und nicht mal den Hörer in die Hand nehmen können oder selbst kommen.

Blarg 17.06.2011, 18:05

Ich will einfach nicht mit ihm reden und außerdem... hin gehen bringts nichts... ich habe diesen Menschen durch meinen Freund kennengelernt und ich wohne in brandenburg und der in niedersachsen...

0
proximal 17.06.2011, 18:20
@Blarg

Wieso leihst du ihm dann Sachen aus?!

0
Blarg 17.06.2011, 19:16
@proximal

ach der war zu besuch da... und er hat mich gefragt ob er mal darf so lange bis er fährt... und weil er mir am tag seiner abreise so auf die nerven ging, weil der nicht fahren wollte habe ich es vergessen... naja

0

Solang er sie nicht wiedergibt ist es Diebstahl ( Soweit ich weiß )

Also um direkt auf den Punkt zu kommen : Ja kannst du !

( Ansonsten rede einfach mit einen Anwalt darüber )

naitsabeso 17.06.2011, 18:01

Ein Anwalt ist völlig überflüssig und viel zu teuer (im Vergleich zum Streitwert), wenn man derart geschädigt wurde. Es sei denn es geht um Schadensersatz für die Zeit in der er nicht telefonieren konnte (was unsinnig ist).

Rechtlich kennt sich die Polizei dabei ausreichend aus.

0
Blarg 17.06.2011, 18:12
@naitsabeso

Ja klar.. Anwalt würde ich eig. gar nicht einschalten wollen, obwohl so ein kleiner droh brief vom anwalt auch gut kommt...=)naja... zur info ich habe ihn jetzt geschrieben(weil ich nicht mehr mit diesen menschen reden möchte) wenn er bis sonntag mein eigentum nicht abgeschickt hat, gehe ich zur polizei. Habe das aber auf meine art nett geschrieben.^^

0

Also ich würde im ja vorher noch einen Hausbesuch abstatten, da er sich dann eher unter Druck gesetzt fühlt, als wenn er nur etwas liest und dann darauf antwortet.

Wenn das ein gutes Handy und gute Dehnstäbe waren, würde ich evtll. falls gar nichts mehr geht ne Anzeige machen. Falls die Dinge nicht so wertvoll waren (100€), würde ich es als schlechte Erfahrung verbuchen. Die Rennerei wäre es nicht wert. Außerdem möchte ich mit lieber mit einer schlechten Erfahrung von nem Kumpel trennen, als mit einer ABSOLUT schlechten Erfahrung. MEINE MEINUNG

LG

Blarg 17.06.2011, 18:07

Hausbesuch ist schlecht. Ich wohne in brandenburg und er in niedersachsen(mein freund kommt daher )Jaaa... war alles mehr wert als 100 euro.

0

anzeigen?zieh ihn in einen dunklen ecken und bääm, wenn du verstehst was ich meine..klär das nicht mitem staat.. 1. bringt nix, 2. wartest du vergeblich min. 1jahr bevor überhaupt irgend ein richter dein fall anschaut, dann kommen anwalts kosten hinz usw.. hau ihm lieber paar rein, spuck auf sein verlogenes gesicht und vergisst die sachen..gibt dir eher ne befriedigung.. und für die zukunft, lei niemandem was, auch nicht deiner mutter!

das kannst du machen,denn es ist ja dein eigentum egal wie wertvoll das ist.

Ja kannst du , selbst wenn jemand eine Scheibe Toastbrot klaut , kannst du ihn anzeigen!

Nickelback93 17.06.2011, 17:58

Echt super Beispiel :D

0
Pauli1965 17.06.2011, 17:59
@Nickelback93

Und was soll das bringen ? Kein Wunder das die gerichte keine Zeit mehr haben für wirklich wichtige Dinge.

0

Deiner Frage lassen sich drei Dinge entnehmen:

  1. Dein Freund hat sich wegen Unterschlagung und gegebenenfalls Betrug strafbar gemacht.

  2. Dein Vater hat keine Ahnung wenn er das als Diebstahl bezeichnet.

  3. Du bist ein Weichei.

Das ist Diebstahl

Was möchtest Du wissen?