Darf ich diese Messer legal in Deutschland führen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie man auf der Klinge lesen kann handelt es sich um das Modell Sanrenmu 9054, das verfügt normalerweise NICHT über eine Verriegelung.
Die Klinge wird offen nur leicht gehalten aber nicht festgestellt.
Du müsstest es eigentlich schließen können ohne eine Verriegelung zu lösen.
Somit fällt es nicht unter das Führverbot nach §42a WaffG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TIMOLINK
22.02.2017, 14:00

Ja du hast recht vielen Dank!!!

1

Es handelt sich also um ein feststellbares Einhandmesser - und das darf nach WaffG §42a Abs. 1 Ziffer 3 eben NICHT geführt werden.

Link: https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html

Und "führen" beinhaltet jede Form des zugriffsbereiten Tragens - auch im Rucksack. Erst wenn der Rucksack z.B. durch ein Vorhängeschloß durch die Zipper gesichert ist, wird daraus ein "verschlossenes Behältnis" und das illegale "Führen" zum legalen "Transportieren".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lestigter
22.02.2017, 19:32

Der hat sich vertan,  das drücken auf den Gürtelclip ist NICHT nötig,  um ein Sanrenmu 9054 zu schliessen, das Messer hat einen Slipjoint und verriegelt nicht.

0

Feststellbares Einhandmesser. Führen grundsätzlich verboten.

§42a WaffG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem, ist ein nicht verriegelndes Einhandmesser, also völlig legal zu führen! ( der Clip ist der Gürtelclip, sonst nichts)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst das Messer nicht mit dir führen. Wenn du erwischt wirst wird es dir jedoch nur abgenommen und zählt nur als Ordnungswidrigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von clemensw
22.02.2017, 13:56

Du hast da eine Kleinigkeit vergessen:

(2) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu zehntausend Euro geahndet werden.

So viel zu "zählt nur als Ordnungswidrigkeit" 

1
Kommentar von Lestigter
22.02.2017, 19:34

Unsinn, konnte geklärt werden - das verriegelt gar nicht, Ich hab selbst mehrere davon als EDCs..

0

Lass das Messer zuhause! Wir wollen in Deutschland nicht, dass junge Männer in der Öffentlichkeit ein Messer dabei haben. Das wäre ein Zivilisationsrückschritt erster Güte. Das passt zum Wilden Westen, wo das Faustrecht regierte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ES1956
22.02.2017, 14:08

DU bist nicht WIR und was DU willst interessiert weder den Gesetzgeber noch sonstwen.

2
Kommentar von PatrickLassan
22.02.2017, 14:26

Das wäre ein Zivilisationsrückschritt erster Güte.

Messer sind in erster Linie Werkzeuge. Die Benutzung eines Werkzeugs ist ein Zeichen von Zivilisation.

2
Kommentar von Trumpete
22.02.2017, 14:36

Hast du nicht mitbekommen, dass Deutschland sich verändern werde, was die Grünen sehr freut.

0
Kommentar von Lestigter
22.02.2017, 19:53

Schreib nicht "Wir" wenn du "Dich" meinst!

Mit sowas wie du möchte Ich nicht zusammen genannt werden denn deine Evolutionsstufe habe ich schon längst hinter mir!

1

Was möchtest Du wissen?