Darf ich die Sichtschutz-wand meines Nachbarns auf meiner Seite streichen,ohne zu fragen. Und wenn ja, wer bezahlt die Farbe ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du braucht die Einverständniserklärung des Vermieters. Falls er zustimmt, musst du die Farbe natürlich selbst bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Genehmigung des Eigentümers der Sichtschutzwand geht das nicht. Er kann sogar die Farbe und Qualität des Anstrichs  bestimmen. Am Besten vorher mal fragen und darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich um fremdes Eigentum handelt, solltest du zuerst die Zustimmung des Eigentümers einholen. Die Farbe müßtest du selbst bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, nein das darfst du natürlich nicht, da es sich um sein eigentum Handelt! Versuch doch mal mit ihm darüber zu Reden, die Farbe solltest dann aber schon du Zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest ihn schon fragen, und wenn du die Seite streichen willst, musst auch du bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf wessen Grund steht der Sichtschutz?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sucher05
25.01.2016, 16:18

Auf Grenze

0

Was möchtest Du wissen?