Darf ich die Namen vonFirmen, Marken usw. an meiner Internet-Adresse anhängen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist mit Vorsicht zu genießen. Das Markenrecht regelt das. Manche Firmen untersagen das, ihren Namen in irgendeiner Weise zu verwenden. Bei manchen Markennamen muss ein (TM) trademarked oder (R) registered dabei stehen. In URLs ist das schwer zu realisieren. Kommt auf den Einzelfall an. So wie hier erwähnte Tipps keine rechtsverbindliche Beratung sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kannst Du das machen, wenn klar ersichtlich ist, dass Du nicht die Marke als Trittbrettfahrer nutzt oder diffamierst. Das bekannteste Vorkommen sind hier so genannte Fan-Sites.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxbella
20.03.2016, 15:05

Hat jemand gute Beispiele (Links) für solche Seiten?

0

Ich sehe keinen Grund, warum das nicht erlaubt sein sollte.

So war es im Prinzip zu Beginn des Internets mit den Internet-Adressen auch. Wenn eine große Firma verpasst hatte, sich den gewünschten Domainnamen (Ihren Firmennamen) rechtzeitig zu sichern, dann musste/muss sie sich mit dem aktuellen Inhaber auf irgendeine Weise einigen.

Oder den Namen abändern, so das es eindeutig wird:

Z. b. war die Drogerie Müller offensichtlich schneller als Müllermilch:

http://www.mueller.de/

https://www.muellermilch.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?