Darf ich die Lüfterkabel meines Rechners nun mt einer Zange entfernen? (siehe Foto)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die weißen Kunstoffteile sind die Steckerverbindung, die du auseinanderziehen kannst. Machmal gehen die etwas schwer auseinander.. dann einfach "herauswackeln". Du kannst auch eine Zange nehmen, wenn du mit Gefühl rangehst. Falls du aus den weißen Stecker ein einzelnes Kabel herausziehen kannst (Metallsptize), dann ist die Verriegelung nicht mehr in Ordnung und du solltest auf dem Metallschuh des Kabels den kleiner Widerhaken mit einem flachen Schraubenzieher wieder etwas hochziehen. Der hakt sich dann wieder im Stecker ein verhindert das rausrutschen. Wenn du einen neuen Lüfter einbauen willst, sollte an dem neuen auch so ein weißer Stecker dran sein.. einstecken und Lüfter wieder festschrauben, fertich. Eigentlich ist so ein Lüftertausch ja ganz unspektakulär und einfach??

du kannst das Kabel selbst währed des betriebs rausziehen da brauchst du keine Angst haben so viel Leistung ist da nicht drauf das du Angst haben must ...

allersing schallten ordenliche Netzteile sovort ab wenn du was rausziehst das ist für die ein Fehler ...

ich selbst habe ein 700W Servernetztel und habe währed des Beriebes an den Kabel rumgefummelt ... die meisten fertig PCs haben nicht mal 400W Netzteile also einfach austauschen, kannst auch die Kabel mit einer Zange trennen wenn es nicht anderst geht

würde es aber trotzdem machen wenn der PC aus ist da so eine Notabschaltung für die Hartware nicht so gut ist ...

warum willst du eine zange benutzen? der stecker hat eine verriegelung auf der anderen seite

Was möchtest Du wissen?