Darf ich die Fastentage nachholen oder begehe ich somit eine Sünde:oo?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Gibt es nicht Ausnahmen für Menschen in besonderen Belastungssituationen (Reisende, Schwangere)?

Kann man das Sportfest - körperliche Beanspruchung bei höheren Temperaturen - nicht auch als so eine Belastung ansehen?

FatihBa 23.06.2016, 12:25

Bei 50 grad in der Sonne und in der Wüste war früher normal

0
Tasha 23.06.2016, 13:00
@FatihBa

Ja schon, aber diese Menschen waren das ja gewohnt. Bei uns ist es doch eher die Ausnahme, dass Schüler bei 30+°C Hitze Sport machen.

0

Ich bin zwar kein Moslem, aber ich weiß genau, dass Jugendliche, alte Menschen und kranke Menschen und Menschen, die besonderen Belastungen ausgesetzt sind, dieses Fasten brechen dürfen.

Das ist heute eine Ausnahmesituation: Wir bekommen, zumindest dort, wo ich lebe, heute 37 Grad!! Wenn heute ein Sportfest stattfindet und Du trinkst nicht, wirst Du einfach umkippen.

Und der gerufene Arzt wird da ganz bestimmt keine Rücksicht nehmen und Dir Flüssigkeit zuführen müssen. Also, trink bitte!!

lg Lilo

Du kannst das bei der Hitze unmöglich ohne essen und trinken. Nachholen kann man das auch nicht aber du mußt heute trinken und essen sonst macht der Kreislauf schlapp

Würde an deiner Stelle mal den Koran im Bezug auf das Fasten genauer lesen, dort steht nämlich, dass man nur fasten muss, wenn man gesund ist bzw. man sich durch das Fasten keiner Schädigung aussetzen würde.

Explizit ist das Beispiel mit den 2 verschiedenfarbigen Fäden aufgeführt, die man erkennen sollte (wegen Kreislauf) , ansonsten ist es erlaubt nicht zu fasten.

Wer hat dir eingetrichtert,dass du um jeden Preis fasten musst?

Esselamu alejkum

Wenn du nicht gezwungen bist mitzumachen solltest du dort auch nicht mitmachen und fasten .
Dein Fasten wegen so etwas zu "verschieben " wäre eine schwere Sünde .
Solltest du gezwungen sein mitzumachen solltest du trotzdem fasten , und falls es wirklich so schlimm ist das du das Gefühl hast du wirst umkippen wenn du so weiter machst dann bricht dein Fasten .

Solche Tage ohne Wasser zu verbringen ist grausam .. 30°C und zudem beim Sport es zu verbieten wäre reine Körperverletzung ..Dein Lehrer dürfte dich unter den Voraussetzungen gar nicht mitmachen lassen.. Verzichte auf einen Tag fasten und gut ist es.. 

Ich kenne das nur dass man soll, aber nicht muss. Ältere Menschen, Frauen die Schwanger sind, Leute die körperliche Schwerarbeit leisten und fasten begeben sich in Gefahr. Setze einfach aus uns gut.

Der Gedanke und die Menschlichkeit zählt mehr als der Fastentag - gerade in der modernen Welt. Und vorallem auch außerhalb der Fastenzeit dringend von Nöten - bei Christen wie Moslems wie allen anderen.

Heute wird es über 30 Grad, natürlich musst Du trinken. Gerade bei oder während dem Sport. Hör auf mit dem Fasten und NEIN, es ist keine Sünde. Warum sollte das eine Sünde sein?

Kannst es nachholen. Sollte du dich unsicher fühlen sprich mit jemanden von den anderen darüber

Ja natürlich kannst du es verschieben, ich wollte auch dieses Jahr beim Sportfest nicht fasten, dafür aber nachfasten aber es ist dann doch ausgefallen:D Vergiss aber aufgarkeinenfall nachzufasten, schreibe es dir irgendwie auf wie oft du nicht fasten konntest oderso

man kann fasten weder nachholen noch verschieben. Entweder du machst das oder lässt es sein. In manchen Fällen ist es aber erlaubt nicht zu fasten. Sprich mit dem geistigen Führer (oder wie heißt das richtig) darüber

Nimm beim Sportfest nicht teil. Es ist eine Suende, ohne einem klaren Grund das Fasten zu unterlassen. 

Du darfst nur nicht fasten, wenn du krank bist oder wenn du deine Tage hast. Die Tage an denen du wegen einer Krankheit und Menstruation nicht gefastet hast, muesssen nachgeholt werden.


Frag doch deine Eltern oder Geschwister, die wissen das sicher

Nicht nachholen,nicht verschieben,Sport machen + Wasser trinken

Bin ich froh, nicht bei solchen altertümlichen Krempel mitzumachen. Lebe dein Leben, mach was dir Spaß macht und gib nix drum, was irgendwer vor tausend Jahren gesagt haben soll.

Ja, verschiebe das Fasten. Allah kann nicht von dir wollen, dass du umfällst, weil du nichts getrunken hast.

Was möchtest Du wissen?