Darf ich den roller meines kumpels fahren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbstverständlich darfst Du den Roller auch fahren.

Man muss nur darauf achten, dass die Versicherung das Alter einschließt.
Wenn angegeben wurde, dass der Halter das 23. Lebensjahr erreicht hat, dürfen auch nur Personen fahren, die das Alter erreicht haben.

Der Fahrer muss natürlich die Papiere vom Fahrzeug mitführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den darfst Du fahren. Die Versicherung ist für einen bestimmten Roller, den darf dann jeder fahren, der eine Prüfbescheinigung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Darfst du. Versichert bist du über seine Fahrzeugversicherung und deine Haftpflichtversicherung. Zumindest bei Autos gibt es aber Versicherungsverträge, die etwas günstiger sind dafür aber verbieten, dass das Auto von anderen Personen gefahren wird. Das würde dein Freund dann aber ja wissen.

Ansonsten berechtigt dich ein Führerschein ganz allgemein zum Fahren aller Fahrzeuge dieser Klasse. (zB Roller mieten im Urlaub)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahren JA.

Mit Versicherung ist es etwas schwieriger. Wenn NIX Passiert, alles OK.

Wenn aber doch was passiert, Zahlt die Versicherung (von deinem Kumpel) die Schäden am Roller, höchstwahrscheinlich nicht. Außer er hat eine spezielle Versicherung, die sowas mit Abdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alpino6
25.05.2016, 19:13

So oder so nicht,den es gibt keine vollkasko Versicherung bei einem mofa bzw,Roller bis 50kmh

0

Was möchtest Du wissen?