Darf ich den Mieter vor die Tür setzen?

13 Antworten

Wenn dein Mieter gekündigt hat, muss er ausziehen. Wenn er dir nur mitgeteilt hat, dass er einen anderen Mietvertrag unterschrieben hat, bleibt er ja dein Mieter, der eben zwei Wohnungen gemietet hat. Da kannst du ihn nicht rausschmeißen, für einen Rausschmiss brauchst du einen Grund. Dass du jemand anderem eine vermietete Wohnung vermietet hast, ist kein Kündigungsgrund.

Selbst wenn er selber gekündigt hat, kannst Du ihn nicht einfach rauswerfen. Es bleibt Dir hier nur der Weg der Feststellungsklage mit dem Ziel der Zwangsräumung, verbunden mit Schadensersatzforderungen (Mietausfälle, Mehrkosten für abbestellte Handwerker etc.). Und das kann dauern!!

Hat Dein Mieter denn ordnungsgemäß gekündigt? Dass er einen neuen Mietvertrag unterschrieben hat, heißt ja nicht gleichzeitig, dass er seine jetzige Wohnung bei Dir gekündigt hat... Und wenn er nicht gekündigt hat, kannst Du ihn auch nicht vor die Tür setzen...

Was können wir machen wenn der Vormieter nicht auszieht?

Wir haben einen Mietvertrag unterschrieben, zum 01.04. können wir in unsere neue Wohnung, die alte Wohnung ist bereits gekündigt und es gibt auch für diese Wohnung einen Nachmieter. Es sieht ganz so aus als wenn der Mieter unserer zukünftigen Wohnung gar nicht ausziehen wird (hat Mietschulden und erzählt schon seid Wochen das er auszieht, macht es aber zu den angegebenen Daten nicht).

...zur Frage

Soll ich meine Wohnung kündigen, bevor ich eine neue gefunden habe?

Heute kam ein Brief von meiner Vermieterin ins Haus geflattert. Aufgrund von Zeitmangel und ihrer schweren Erkrankung wird sie ihr Haus verkaufen. Ende nächster Woche kommt sie mit einem Makler vorbei, um ihm das Haus zu zeigen.

So weit, so gut. Ich habe mich jetzt informiert, ob der neue Käufer das Recht hat, unser Mieter vor die Tür zu setzen. Hat er nicht. Aber da ich eh schon seit ´ner Weile mit einem Auszug aus diesem Haus liebäugele, würde mich das nicht so sehr stören.

Frage: Würdet ihr eine Wohnung kündigen bevor ihr einen neuen Mietvertrag unterschrieben habt? In den meisten Anzeigen werden nämlich Mieter gesucht, die bereits in 1-2 Monaten einziehen können. Ich muss eine 3-monatige Kündigungsfrist einhalten und kann es mir finanziell nicht erlauben, 1-3 Monate lang die Miete für 2 Wohnungen zu bezahlen. Sprich: Wenn ich Ende Oktober kündige, würde ich erst in 1-2 Monaten gezielt nach einer neuen Wohnung suchen.

...zur Frage

Wie kann man sich als Mieter wehren, wenn man das Gefühl hat, dauernd beobachtet zu werden?

Hallo Zusammen,

angenommen ein Mieter wohnt in einem Mehrparteienhaus. In diesem Mehrparteienhaus gibt es mit einem Wohnungseigentümer dauernd Stress.

Der Mieter kann seine Wohnung nicht verlassen, ohne dass bei eben diesem Eigentümer die Tür aufgemacht wird. Sogar wenn er am Abend nach Hause kommt, geht die Tür auf und das Licht im Hausgang an.

Der Mieter fühlt sich beobachtet!

Es wurde ihm sogar von dieser Person schon gesagt "Ich habe sie beobachtet".

Was kann der Mieter dagegen unternehmen?

Der Grund dieser Aktion ist wohl den Mieter so mürbe zu machen, dass er aus der Wohnung auszieht.

...zur Frage

Was wenn einer von zwei Mietern kündigt oder auszieht?

Hallo

Also wenn im Mietvertrag zwei Personen stehen, einer jedoch nicht Auszieht. ist der Mietvertrag für die andere Person noch gültig oder muss diese auch ausziehen? Spielt es eine Rolle wenn nur die ausgezogene Person den Mietvertrag unterschrieben hat (jedoch beide als Mieter im vertag angegeben sind)?

Grüße Sailla

...zur Frage

Mieter zieht nicht aus ...und jetzt?

Wir wollen eine Wohnung kaufen. Diese Wohnung ist jedoch vermietet. Die jetzigen Besitzer haben die Mieterin zum 31.03. 2015 gekündigt . Die Mieterin hat einen Kündigungsschutz von 9 Monaten. Was passiert, wenn die Mieterin nicht auszieht? Kennt sich da jemand aus? Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Ich habe einen Mietvertrag unterschrieben aber der Andere Mieter hat sich von der Freundin getrennt und meint dass wir die Wohnung nicht mehr haben können?

Hallo ich habe eine Frage und zwar ,

Ich habe einen Mietvertrag am 26.5.2017 unterschrieben und zwar mit dem jetzigen Mieter da die Vermieterin im Ausland lebt , ich und Mann und die Vermieterin haben den Vertrag unterschrieben. Jetzt hat sich der andere Mieter getrennt und mir geschrieben dass er mit Vermieterin schon gesprochen hat und wir die Wohnung ab dem 1.08 nicht mehr haben können , und zwar per WhatsApp. Das kann doch nicht stimmen oder ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?