Darf ich das im College football?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, ein solcher Pass wäre incomplete.

Im College gilt Folgendes:

Der Passempfänger muss mit einem, dem ersten, Körperteil im Feld am Boden sein. Demzufolge ist ein Pass immer unvollständig wenn der Passempfänger nicht im Feld landet, egal ob er im Flug ins Seitenaus geblockt wurde.

Zitat: "Any forward pass ..... is incomplete when a player leaves his feet and receives the pass but first lands on or outside a boundary line, unless his progress has been stopped in the field of play or end zone (Rule 4-1-3-p, Anm.: 4-1-3 behandelt "ball declared dead").

Allerdings, "schubst" Du den Passempfänger in spe bevor der Ball bei ihm ankommt, ist das defensive pass interference und dafür gibt es 15 yards Strafe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn er durch press coverege (nur ca die ersten 5-10 yards erlaubt) dann darf er keinen Ball mehr fangen, aber wenn er währen dem Lauf ins aus geschubst wird ist es pass interfearence also eine Flag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adon1s
23.10.2016, 18:27

Danke, aber eig meine ich wenn er den ball gerade gefangen hat und noch in der Luft ist und ich ihn Out of Bounds schubse, während er noch in der Luft ist.

0

Nach der vollen Kontrolle über den Ball muss der Spieler mit beiden Füssen im Feld gewesen sein. Ansonsten ist der Pass incomplete. Wenn du ihn aber schon schubst bevor er den Ball fangen kann ist das eine pass interference.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adon1s
07.10.2016, 16:18

Das mit den beiden Füßen ist nur in der NFL so oder? Und ich meine das wenn er den ball gerade gefangen hat, er in der Luft ist und nah an am aus und ich ihn da einfach raus tackle..

1
Kommentar von DolphinPB
07.10.2016, 19:16

Nein, im College reicht ein Fuß.

0

Was möchtest Du wissen?