Darf ich dann den 50 er fahren

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Ich werde jetzt 15 und will den Roller Führerschein machen also 25er.

Geht nicht,gibt es nicht.Es gibt keine 25er Klasse oder Rollerführerschein.Roller ist nur eine Bauform.

Mit unter 18 Jahren darfst du Mofa,Kleinkrafträder bis 50 cm3 und bis 4 KW oder Leichtkrafträder bis 125 cm3 und bis 11 KW/15 PS fahren.Auch ein Mofa bis 25 Km/h hat bis zu 50 cm3.Das darf nur nicht schneller als 25 Km/h fahren auf grader Strecke.Ist auch nur für 1 Person zugelassen.Dafür ist kein Führerschein nötig.Entweder braucht man die Prüfbescheinigung,einen Führerschein oder wenn man vor dem 01.04.1965 geboren wurde nichts von dem.Gilt nur für Mofa.

Anstatt jetzt Geld für Mofa auszugeben und später für Klasse AM und noch später Klasse A1 solltest du besser gleich Klasse A1 machen.Damit darfst aber musst du nicht Leichtkrafträder - auch Roller - bis 125 cm3,bis 11 KW/15 PS fahren.Klasse AM und Mofa ist schon drin.Zudem hast du den Vorteil das du damit den Stufenführerschein machen kannst.Ohne nochmal von A1 auf A2 oder noch später auf A den kompletten Führerschein neu machen zu müssen.Auch hier gilt : Du darfst aufsteigen,musst aber nicht.

Es reicht jeweils von A1 auf A2,auf A die praktische Prüfung zu machen.Keinen Fahrunterricht,keine theoretische Prüfung,keine theoretischen Unterrichtsstunden.Also von A1 auf A2 die praktische und von A2 auf A die praktische Prüfung.Das geht nicht wenn man nur Mofa oder AM hat.Erst ab A1 oder höher. Mit Klasse A1 beginnt die 2 jährige Probezeit.

Zu den Kosten :

Das kann man nicht zu 100% sagen.Das liegt an der Fahrschule und an einen selber.Da jede Prüfung und jede Fahrstunde die man benötigt zu den Pflichtstunden auch nochmal extra Geld kostet.

Gehe zu den Fahrschulen in deiner Umgebung und frage nach den Preisen.Dann kannst du ausrechnen du was du mindestens zu zahlen hast wenn du alle Prüfungen auf Anhieb bestehst und mit den Pflichtstunden auskommst.

Hier mal ein Angebot einer Fahrschule.http://www.fahrschule-redline.de/preise/klasse-a1/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fürs Mofa brauchst du eine Prüfbescheinigung max. 25 km/h, um 45km/h fahren zu dürfen brauchst du den Führerschein klasse AM. Ausbildung in Theorie und Praxis so wie eine Prüfung in beiden für beides. Kosten ca. 400,-- bis 700,-- Euro je nach Können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, denn für ein 25er Roller ist kein Führerschein erforderlich sondern lediglich eine Prüfbescheinigung. Den Führerschein beim 50er musste dann in der Fahrschule machen. (Hier kannst Du aber unter Umständen durch deine Fahrpraxis und deine vorhandene Prüfbescheinigung ein paar Theoriestunden einsparen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kreidler51
31.08.2014, 11:12

ja kann er aber nur im Praktischen Bereich. 1-2 Stunden.

0

Du musst bei beiden Theorie und Praxis machen. ♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber mach doch liebe wenn du 18 bist motorad, viel geiler! -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?