Darf ich da mit DU und Vornamen schreiben?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn dir das Du angeboten worden ist, kannst du es persönlich genauso verwenden, wie in einerE mail. Du schreibst Liebe Anna ,oder Hallo Anna .. Wobei die Anrede Liebe weniger salopp klingt als Hallo , ( Das kannst du am Telephon verwenden ) Wünsch dir einen schönen Abend

Wenn sie dir das "Du" angeboten hat, dann darfst du sie auch mit Vornamen anreden! Da machst du nichts falsch!

Im Sport ist DU und Vornamen in der Regel üblich. Deine Leiterin hat dir das DU auch ausdrücklich angeboten hat. Dann schreib auch in der Mail den Vornamen, das wird sie so erwarten.

Schreibe es so,wie es dir passt. Wenn du dich besser fühlst, kannst du auch Sie schreiben. Das ist kein Problem.

CooleVanessa 23.10.2012, 11:42

danke ja ich will du schreiben aber ich wusste wegen dem Vornamen nicht ob ich den nehmen kann. aber das ist jetzt erledigt danke (:

0

Sie + Vorname ist in manchen Kreisen geläufig, aber Du + Nachname habe ich noch nie gehört, wenn dir jemand das "Du" anbietet benutzt du immer auch den Vornamen, alles andere klingt lächerlich. "Reich mir doch mal den Locher Frau Adler." das sagt doch keiner. ;-)

Delveng 25.08.2012, 18:59

Im Prinzip hast Du recht.

Aber stell Dir vor, das habe ich schon erlebt.

Zum Beispiel: "Machst Du gleich Pause, Frau Müller?"

0

Mach dir mal nicht so viele Sorgen! Wenn sie dir von allein das Du angeboten hat, ist der Vorname in der Mail völlig okay.

Bei Verwendung der Dutz-Form solltest Du entsprechend den Vornamen verwenden - alles andere wäre etwas grotesk.

glaubeesnicht 25.08.2012, 18:38

"Dutz-Form" ist köstlich!

0
glaubeesnicht 25.08.2012, 18:40
@HektorPedo

Heißt das nicht "duzen" und dementsprechend "Duz-Form"? Deshalb war ich tatsächlich ein wenig verdutzt!

0
HektorPedo 25.08.2012, 18:51
@glaubeesnicht

Jetzt "weiß" ich's ja für die Zukunft... falls es nicht irgendwann reformiert wird...

0
glaubeesnicht 25.08.2012, 18:55
@HektorPedo

Genau, vor diesen Reformen kann man nie sicher sein! Aber ok, das "Problem" ist ja nun somit geklärt! Schönen Abend noch!

0
lichtschatten 25.08.2012, 19:40
@glaubeesnicht

"duzen" kommt vom Mittelhochdeutschen "dutzen" - die "Dutz"-Form als Neubildung eines nicht vorhandenen Kompositums für diesen Gebrauch ist also durchaus interessant.

0

Wenn du DU und Anna zu ihr sagst, darfst du sie selbstverständlich auch so in der E-Mail ansprechen.

Wie sagt ihr denn während des Trainings zu ihr? Du oder Sie? So sprichst du sie auch im Brief an

sie hat dir nicht umsonst da DU angeboten ;) mach dir keine gedanken Und beim DU schreibt man Hallo Anna ;)

mnoname183 25.08.2012, 18:39

aber schön von dir, das es heute noch jugendliche gibt, die über höflichkeit nachdenken :)

0
glaubeesnicht 25.08.2012, 18:42
@mnoname183

Finde ich auch! Deshalb hat er meiner Meinung für seine Frage auch ein DH verdient!

0

Du kannst ganz beruhigt "Anna" und "Du" schreiben- denn sie war es ja, die dir das angeboten hat. Es würde auch keinen Sinn machen zu schreiben- "Frau Müller, was ich dir noch sagen wollte...."...hört sich ja auch etwas blöde an, nicht wahr?! ;-)

klar kannst du sie mit ihren namen anschreiben. wenn du sie mal rufst, dann schreist du ja auch nicht hey du, sondern anna. keine angst

Was möchtest Du wissen?