Darf ich Bilder zur privaten Nutzung aus dem Internet downloaden.?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In den meisten Fällen ja. 

Das Herunterladen der Dateien ist letztlich eine Privatkopie. Diese ist zulässig, wenn sie nicht von einer offensichtlich rechtswidrigen Vorlage gezogen wird. 

Kleine Ausschnitte können aus Trailern, Soundtracks oder sonstigen Vorschauen stammen, die schon in irgendwelchen Werbungen oder im TV gesendet wurden. Woher sie genau stammen, weisst du nicht und musst du auch nicht wissen. Es reicht, dass es solche Ausschnitte legal im Netz gibt und daher darfst du sie auch bedenkenlos herunterladen. 

Etwas anders sieht das bei kompletten und aktuellen Kino-Filmen aus. Diese bekommst du nirgends legal im Netz. Deswegen darfst du sie auch nicht herunterladen. 

Auf keinen Fall darfst du diese Kopien jedoch wieder veröffentlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die private Nutzung darfst so ziemlich alles machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst sie halt bloß nicht wiederveröffentlichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns filmausschnitte sind ja weil einen film kannst du ja so auch immer ansehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Janni277 05.01.2016, 23:38

Das ist so nicht richtig. Es gibt ja noch das gute alte Urheberrecht.

Nur weil du einen Film ansehen darfst heißt das nicht das du den Film oder Teile weiterverwenden darfst. Wenn das ganze im Privaten Rahmen bleibt, also wenn nur du selbst das siehst oder das veränderte siehst ist das rechtlich ok. 

Wenn du jedoch deine veränderte Version/Teile des Films/den Film ins Internet stellen willst, brauchst du eine Sondergenehmigung des Urhebers.

Einfach mal Urheberrecht Googlen

0

Ja, aber sobald du es z.B. in der Schule verwendest, ist es illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?