Darf ich Berliner essen (Weisheitszähne)?

6 Antworten

Grundsätzlich ja, aber achte dann darauf, auch auf die Mundhygiene. Zumindest den Mund mehrmals mit Wasser ausspülen wegen den Zucker ist sinnvoll.

Es gibt Spülungen mit Chlorhexamed, die kann man auch benutzten, frage mal die Apotheke. Achte darauf, dass diese keinen Alkohol enthalten,

Wenn die Wunde genäht wurde, darfst Du das ruhig essen.

Wenn die Wunde auf ist, musst Du halt aufpassen, dass sich in diesem großen Loch keine Speisereste festsetzen. Das ist mir mal passiert, ich musste dann zum Zahnarzt und der hat das dann rausgesaugt.

Aber irgendwas musst Du ja essen und theoretisch kann das auch mit Kartoffelbrei passieren.

lg Lilo

Mir wurden mit Fäden die Wunden zugenäht!

Vielen Dank für die Antwort! 

0

Wenn du keien großen beschwerden hast dan kannst du deinen Berliner essen. 

Es kommt immer auf den patienten an. 

Ich habe auch schon ein paar stunden nach dem mir dei Weisheitzsähne gezogen wurden Pizza gegessen und geraucht. 

Nie schmerzen gehabt nie großartig geblutet oder ne entzündung bekommen.

Ist bei jedem unterschiedlich dein körper hat offensichtlich keine probleme damit dan solltest du von einen Berliner auch keine bekommen.

Nach dem essen aber mund mit wasser ausspülen damit keine stücke in den wunden stecken bleiben

Was möchtest Du wissen?