Darf ich bei einem Dieselfahrverbot gar nicht mehr fahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wohl nur für Innenstädt oder das gesamte Stadtgbiet und je nach Wetterlage. Ich wär dafür ein sukzessive Verschärfung des Dieselfahrverbotes einzuführen sowie eine sukzessive Erhöhung der Mineralölsteuer für Diesel (etwa über 10 Jahre) bis auf ca. 2,80 €. Bewohnern der Innenstädte mit Fahrzeugen unter 2 Liter Hubraum, könnte man ja erst mal eine Ausnahmegehmigung erteilen.

Ein generelles Dieselverbot kann es zur Zeit noch nicht geben,es gilt nur für bestimmte Bereiche.Natürlich kann eine Innenstadt komplett für Diesel gesperrt werden aber ich frage mich,wie wollen die dann die Versorgung aufrecht erhalten?

Hallo,

selbst wenn ein Dieselfahrverbot kommen würde, würde dies nicht von heute auf morgen passieren. Wenn dann würde es sehr weit im Vorraus geplant und veröffentlicht werden. Du brauchst deshalb also keine zu Angst haben.

dann darfst nicht mehr im stau stehen , darfst den kürzeren weg direkt fahren .

Beim Dieselverbot wird dir die Fahrerlaubnis vom TÜV entzogen und somit darfst du dann nicht mehr mit diesem Auto fahren. Kommt aber auch auf dein Auto an welchen Euro Wert du hast.

Welche Klassenbezeichnung  hat so´n Dieselführerschein, der da vom TÜV entzogen werden könnte!?!

0

Es wird kein Dieselfahrverbot geben!

Keine Taxen, keine Lieferfahrzeuge etc.

"Grünes Sommertheater"!


Was möchtest Du wissen?