Darf ich bei 2 Plattformen dasselbe Produkt zum verkauf anbieten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jein.

Wenn Du auf der Verkaufsplattform ebay einen Artikel anbietest, der gekauft wird, hast Du in jedem Fall ab dem ersten Gebot einen gem. BGB rechtsgülitgen Kaufvertrag, unabhängig davon, welcher Endpreis erzielt wird.

http://pages.ebay.de/rechtsportal/allg_2.html

Vertragsschluss über den eBay-Marktplatz

Über den eBay-Marktplatz werden rechtsverbindliche Verträge über die dort angeboten Waren oder Dienstleistungen geschlossen. Nach den allgemeinen Regeln der §§ 145ff. des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) kommt ein Vertrag durch zwei übereinstimmende Willenserklärungen, nämlich Angebot und Annahme zustande. Dies gilt auch für Verträge, die über den eBay-Marktplatz geschlossen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher darfst Du das. Jeder kennt doch Medimops z.B. ist zwar eine Firma, aber der bietet doch auch bei Amazon, ebay und auf eigener HP Sachen an...Verkaufst Du eine Sache, löscht Du eben die Angebote bei den anderen Anbietern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du evt beide käufer beliefern kannst ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar!
Kannst zB ein Fahrzeug bei Mobile,eBay Kleinanzeigen usw einstellen

Bei EBay wäre ich vorsichtig das wenn zeitgleich auf den Plattformen "gekauft" wird und Du aber nur 1 Produkt hast....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich - wenn Du das besagte Produkt zweimal hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?