Darf Ich aus 2 Reihenhäuser fusionieren das aus 2, ein großes ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das geht. Wenn Du Eigentümer beider Haushälften bist, kannst Du das natürlich machen.

Einzige Frage: Wenn Du Wände abreißt, musst Du vorher die Statik klären. Die Wände zwischen den Reihenhäusern sind normalerweist tragende  Wände. Also aufpassen, sonst kracht alles zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unddannkamessah
16.07.2016, 18:40

Dafür brauchst du trotzdem eine Baugenehmigung.

2

Und das soll das bringen? Die Aufteilung der Zimmer ist natürlich immer noch so wie vorher, also alle Zimmer doppelt. 

Du darfst Wände dann entfernen, wenn es keine tragenden Wände sind. Ob sie das sind, sagt dir ein Architekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wird es viele Probleme mit Statik und Brandschutz geben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Statik erst vom Bauamt prüfen lassen. Z.B. tragende Wände müssen durch Eisenträger abgstützt werden. Sonst geht garnichts, aber dafür ist das Bauamt zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es tragende Wände sind wird daraus nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss beantragt werden beim Bauamt. Es gibt dann anstatt 2 Hauseingänge ja wahrscheinlich nur noch einen. Das muss genehmigt werden. Die statischen Probleme bekommt man in den Griff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?