Darf ich auf einen Jägerhochsitz drauf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eigentlich nicht, also lass dich besser nicht erwischen. Wenn der Jäger auftaucht, wirst du dir womöglich eine Standpauke anhören müssen. Und da er auf dem Hochsitz Hausrecht hat, kann er dir auch ein Hausverbot aussprechen. Hältst du dich nicht daran, ist es sogar Hausfriedensbruch.

Aber realistisch betrachtet: Da tagsüber aber wohl kaum ein Jäger auf den Hochsitz steigt, versteck dich einfach, falls jemand vorbeikommt und genieße bis dahin die Aussicht und die freie Natur. Du hast recht, das ist nämlich wirklich wunderschön. Und manchmal hat eben auch das verbotene einen gewissen Reiz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Hochsitz dem Förster gehört, darfst du eigentlich nicht ohne zu fragen darauf klettern. Sollte etwas passieren, kann es außerdem sein, dass dann die Krankenkassen nicht zahlen, da du ja streng genommen nichts auf einem Hochsitz zu suchen hast, der dir nicht gehört. Also lass dich besser nicht erwischen oder noch besser, komm einfach wieder runter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
19.05.2016, 17:27

Woher weisst Du, dass der Hochsitz dem Förster gehörtt und nicht dem Jagdpächter oder Eigenjagdbesitzer?

1

Rein theoretisch kann der Jäger Dich um Unterlassung bitten. Dafür muss er aber genau jetzt dort entlang kommen und Dich eben erwischen. Es ist Eigentum der örtlichen Jägerschaft und Spaziergänger haben darauf nichts verloren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoxTar
19.05.2016, 17:09

Danke:D

0

der ist Privateigentum vom Förster oder gehört der Försterei. Es ist immer alles ok, solange man nichts kaputt macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
19.05.2016, 17:29

In den meisten Fällen sind Hochsitze Eigentum der Jagdpächter und nicht der Forstverwaltung.

2

Wenn der Hochsitz Dir gehört oder aber der Eigentümer Dir die Erlaubnis gegeben hat ja. Ansonsten natürlich nicht. Du hättest bestimmt auch was dagegen, wenn sich ein Jäger in Dein Auto setzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er für die Öffentlichkeit ist ja. Wenn der Hochsitz einem Jäger gehört, musst du beim Eigentümer um Erlaubnis bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eiegntlich nicht! :)) Aber sobald du nichts kaputt machst oder irgendjemanden belästigst sollte es keine großen Auswirkungen haben. Solange du dich da nicht einquatierst  und Radau machst ;))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?