Darf ich auf ebay einen Pc anbieten wo Programme oder Spiele drauf sind?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

JA! 33%
Natürlich nicht! 33%
Ja, warum nicht? 33%
Eventuell! 0%

8 Antworten

Ich habe es so gemacht, dass ich alles angegeben habe, was auf dem Computer installiert ist und wofür ich eine CD habe. Habe gleich dazu geschrieben, dass ich ihn auf Wunsch vor dem Versenden in den Werkszustand zurücksetze.
Der Käufer wollte den Computer mit allen Programmen, so dass ich nur meine persönlichen Dateien glöscht habe.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamTheBoss2020
25.04.2016, 22:02

Das ist clever. So kann man es machen. Bspw. eine Liste der neusten Spiele die installiert sind in die Artikelbeschreibung einfügen mit dem Zusatz ,, Auf Wunsch auf Werkseinstellungen''. Ich denke dass ca 20 ,,neue'' installierte Spiele im Wert je 59 € schon einiges an Geboten und dem Endpreis ausmachen können oder nicht?

0

Rein theoretisch kannst du den Rechner natürlich verkaufen. Entscheidend ist ja die Festplatte. Generell würde ich niemandem Empfehlen eine gebrauchte Festplatte bei Ebay zu verkaufen. Die darauf enthaltene Software darf theoretisch auch nicht in den Besitz anderer Privatpersonen gelangen, wenn diese keine gültige Lizenz dafür haben. Wie gesagt, rein theoretisch darfst du auch die Festplatte verkaufen. Je nachdem, welche Software auf dem PC installiert ist und wie der Hersteller oder Publisher eben dieser die Software für einen Weiterverkauf frei gibt oder nicht. Normalerweise ist bei Spielen ein Weiterverkauf an Dritte nicht gestattet, da dazu ja auch ein bestimmter Serien-Code gehört. Wie ich bereits gesagt hatte, empfehle ich auch niemandem seine private Festplatte weiterzuverkaufen. Vor allem nicht, wenn sie unformatiert ist. Die Daten die auf der Platte noch vorhanden sind könnten persönliche Informationen beinhalten. Auch eine Schnellformatierung hilft da nicht. Diese Löscht nur den Index der auf der Platte befindlichen Daten. Werden diese nicht überschrieben, kann man diese auch ohne Probleme wiederherstellen. Doch auch nach einer gründlichen Formatierung sind Daten wiederherstellbar. Da du nicht weißt, an wen diese Festplatte dann gelangt, solltest du Vorsicht walten lassen. Eine normale Festplatte, ob nun 3,5" oder 2,5", ist heutzutage nicht mehr teuer. Mein Rat: Verkauf den PC ohne die Festplatte und gib an, dass der PC ohne Festplatte verkauft wird und diese separat erhältlich ist. Damit bist du was die Rechtsgrundlage angeht auf der sicheren Seite und außerdem brauchst du dir keine Gedanken darüber machen, ob eventuell persönliche Daten an Dritte gelangen. Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamTheBoss2020
25.04.2016, 21:17

Und wenn man nebenbei erwähnt dass man keine Zeit für das formatieren hat und sagt,, da ist Cubase drauf, Native instruments complete (999€)..hehehe :) oder andere Software im Wert von paar Tausend Euro? das ist ja der punkt^^

0
Kommentar von AalFred2
26.04.2016, 12:17

Je nachdem, welche Software auf dem PC installiert ist und wie der Hersteller oder Publisher eben dieser die Software für einen Weiterverkauf frei gibt oder nicht.

Das kann der Hersteller nach deutschem Recht nicht untersagen.

0

Soweit ich weiß darf man das nicht da Geräte im Original Zustand verkauft werden müssen. D.h. Software muss runter. Da war vor ein paar Jahren ja das Problem mit den Handys auf denen flappy bird drauf war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamTheBoss2020
25.04.2016, 21:37

Das denke ich auch, nur kann es doch sein dass ebay das nicht genau auffällt oder übersieht (7 Tage lang) bis Gebotsende. Zumindest halte ich es für möglich. Nicht?

0
Kommentar von Sparkobbable
25.04.2016, 21:39

Na klar kann das sein. Es auszuprobieren ist aber dein risiko

1
Kommentar von Sparkobbable
26.04.2016, 22:10

Macht Sinn. Wie gesagt. 100 prozentig sicher bin ich mir auch nicht. Aber wenn du es tust und es nicht darfst wird vermutlich eh nicht mehr passieren als das dein Angebot gelöscht wird

0

Ich meine weil es ja auch den Preis oder die Gebote beeinflusst wenn ich eine 1000€ Software drauf lasse. hehehe

Eher nicht. Jeder denkende Computernutzer wird als erstes nach Lieferung die Platte löschen und das System neu installieren. Und weil er somit rein gar nix von deiner tollen Software hat, wird er dafür auch nicht bezahlen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamTheBoss2020
25.04.2016, 21:32

Er hätte ja etwas davon. Er hat die Software und kann Sie benutzen. Software die bei ebay für mehrere tausend weg geht aber wenn sie auf einem rechner ist ändert das nichts?

0

Bin der Meinung von Breascull, und wie ich deine Kommentare jetzt gelesen hatte würde ich für meinen Teil garantiert keinen viel teureren PC kaufen nur weil da irgendne Software drauf ist die man eventuell gar nicht braucht, oder vielleicht irgendwelche nicht entdeckte Viren und unnütze Programme die die Festplatte belasten. 
Kurz gesagt, ich würde nie einen PC mit einer gebrauchten Festplatte kaufen/verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamTheBoss2020
25.04.2016, 21:34

Software die auf ebay für über 5000€ verkauft wird, sich aber dann nur auf einem Rechner (nutzbar) befindet hat für niemanden einen Wert meinst du?

0
Natürlich nicht!

Ich kaufe ihn ansonsten gerne ab. Dann hätte ich mehr oder wwniger Legal alle deine Daten, Passwörter etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JA!

Niemand kann Dich hindern, legal erworbene Software zu verschenken, was Du in diesem Fall ja tun würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamTheBoss2020
25.04.2016, 21:15

Ich meine weil es ja auch den Preis oder die Gebote beeinflusst wenn ich eine 1000€ Software drauf lasse. hehehe

0
Kommentar von Breascull
25.04.2016, 21:49

Ver"schenken" und Ver"kaufen" sind zwei völlig andere Dinge. Verschenkst du Software, dann in Form von z.B. einem Geburtstag. Du hast die Software gekauft. Hat sie einen Lizenzschlüssel, ist dieser unbenutzt. Du verlangst keine Gegenleistung.

Eine gebrauchte Software zu verkaufen ist generell eine Grauzone an sich. Da kommt es auf den Hersteller an, wie er das regelt. Privatverkäufe unterliegen auch Gesetzen. So einfach ist das nicht. 
Außerdem kann man keine Software an sich verkaufen. Es gibt nur die Möglichkeit eine gültige Lizenz zu kaufen/verkaufen. Ist diese jedoch verbraucht, verfällt die Möglichkeit. 
Steam-Accounts kann man natürlich verkaufen, das ist richtig. Die sind zwar auch gebraucht, jedoch verkauft man damit nicht nur die Software, sondern zeitgleich alle Nutzungsrechte an jemand anderes. 

Rechtlich würde ich mich dennoch noch einmal belesen, denn was der werte Herr hier verkaufen möchte, sind nicht die Lizenzen, sondern Code auf einer Festplatte, welcher nicht von Ihm stammt. Die Nutzungsrechte möchte er aber anscheinend behalten. So funktioniert das mit Sicherheit nicht.

1
Ja, warum nicht?

Sollte kein Problem sein.

Würde nur Angst, um meine persönlichen Daten haben.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IamTheBoss2020
25.04.2016, 21:15

Ich meine weil es ja auch den Preis oder die Gebote beeinflusst wenn ich eine 1000€ Software drauf lasse. hehehe

0

Was möchtest Du wissen?