Darf ich auf dem Innenhof eines Mehrfamilienhauses parken?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wie wäre es, wenn der erste der heim kommt, sein Auto auf der Straße abstellt bzw. das Fahrzeug das gerade nicht benötigt wird dort steht? Dann hat derjenige der später heim kommt auch seinen Parkplatz.

Außerdem kann es auch feuerpolizeiliche Gründe haben. Stell dir vor es brennt im hinteren Bereich oder in der Nachbarschaft und keiner kommt hin weil 30 Autos im Hof stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt, er hat recht: WEnn das jeder machen würde, dann wäre es bald überfüllt. Und dann käme es zu Behinderungen.

Mag sein, das auch das ästhetische eine Rolle spielt.

Jedenfalls hat der Vermieter das Hausrecht (oder Hofrecht wenn dir der Ausdruck lieber ist) und darf das Parken untersagen.

Schilder sind dazu nicht nötig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ludoD
26.07.2016, 10:07

Danke für die schnellen Antworten!

Muss das irgendwo stehen oder reicht es wie in unserem Fall, wenn der Vermieter uns nachträglich darauf aufmerksam macht?

0

Also ihr zahlt doch Miete für die regulären Stellplätze. Also jeder von den Mietern. Da finde ich es nicht okay sein 2. Auto dort für lau hinzustellen. Frag ob du 2 Stellplätze haben und bezahlen darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Vermieter das Parken dort untersagt, müsst ihr euch dran halten, denn es ist sein Privatgrundstück.

Und ein Schild, welches das Parken dort verbietet, kann er sehr schnell aufstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn stellplätze ausgewiesen sind, müssen die zmparken genutzt werden, und zwar nur die ! auch wenn noch massig platz ist - ist leider so !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Vermieter es nicht möchte gehts auch nicht Punkt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Innenhof darf von Euch NICHT als Parkplatz genutzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?