Darf ich an einem Hauptbahnhof an den Sanifair Schranken vorbei "gehen" ohne zu bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

§ 265 a StGB (1) Wer die Leistung eines Automaten oder eines öffentlichen Zwecken dienenden Telekommunikationsnetzes, die Beförderung durch ein
Verkehrsmittel oder den Zutritt zu einer Veranstaltung oder einer
Einrichtung
in der Absicht erschleicht, das Entgelt nicht zu entrichten,
wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe
bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer
Strafe bedroht ist.

Ist also ein Straftat, wobei bereits der Versuch strafbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also schon lieber 'drübergehen' als irgendwo in die Ecke 'machen'. Nicht zur Gewohnheit werden lassen aber wenn mal Not am Mann ist. . .  Ich würde das tolerieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein aber kommt man da so einfach vorbei? Bei uns müsste man Rüberspringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Veganerfresser 24.03.2016, 13:38

Deshalb ist das "gehen" in Anführungszeichen. Bei uns muss man auch drüber springen/klettern

0
axoni 24.03.2016, 13:52
@Veganerfresser

naja so schlimm ist es ja auch nicht, die 50cent sind ja auch ein Gutschein. Eigentlich ne clevere Idee, man hält Gesindel fern und das Geld bleibt dank Gutschein im Unternehmen

0

Was möchtest Du wissen?