Darf ich als Türsteher Pfeffergel mitnehmen als Not?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Du darfst wie jeder andere auch Pfefferspray mit dir führen. Bei Notwehr oder Nothilfe darfst du es einsätzen.

Du solltest aber genau wissen was Notwehr ist und was dabei erforderlich ist und was nicht. Dazu ist ein Sachkundelehrgang hilfreich. Hier in so einer Antwort kann man das nicht erklären.

Und eine Anzeige kannst du immer bekommen. Selbst ich kann dich jetzt anzeigen. Einfach so und ohne Grund. Es ist völlig egal wer dich wann anzeigt. Es ist dann ein Staatsanwalt, der entscheidet ob er die Anzeige überhaupt zulässt und wenn ja, dann entscheidet ein Richter darüber ob was rechtmäßig war oder nicht. Auf eine Verurteilung oder Einstellung des Verfahrens oder einen Freispruch kommt es dann an. Nicht aber auf eine Anzeige. Eine Anzeige wirst du von fast jedem bekommen in so einer Situation. Das ist aber nicht der Punkt.

Also mach dich schlau was Notwehr bedeutet. Als Türsteher musst du das sowieso besser wissen, als viele andere. Dieses Wissen macht unter Umständen den Unterschied zwischen Freiheit und Knast aus.

Bei Notwehr spielt auch die Verhältnismäßigkeit eine Rolle. Wenn man da schon vorher Pfefferspray (Tierabwehrspray) in der Tasche hat ist das sicher auch nicht gerade so förderlich.

Anzeige bekommst du dann sicher. Da ist auch nicht so schlimm. Anzeige heißt nur, dass Jemand denkt du hast Mist gemacht. Eventuell wird sowas auch wieder fallengelassen o.ä. (je nachdem wie es ausschaut). Ich würde aber nicht auf Notwehr vertrauen.

Wobei du natürlich auch vorher wegrennen kannst oder in die Disco rein. Wobei ich auch mal wissen möchte, wie man 5 Leute mit Messern mit Tierabwehrspray kampfunfähig machen will.

Bei Notwehr gibt es keine Verhältnismäßigkeit. Das gibt es nur bei Notstand. Schau mal ins Gesetz...

0
Darf ich als Türsteher Pfeffergel mitnehmen

Du darfst alles mitnehmen, was nicht unter das Waffengesetz fällt, und was du tragen kannst.

Ansonsten könntest du mal nachlesen, was unter Notwehr und Nothilfe steht. Und was Hausrecht bedeutet.

Pfeffergel ist eher Abwehr, es sei den es beschädigt den Typen so, dass er ins Krankenhaus müsste, aber das ist nur eine kurzweilige Abwehr. Frag bei deinen Clubchef, ob er nichts dagegen hat

Solltest du von min 4 eine Anzeige wegen schwerer Körperverletzung bekommen. Pfefferspray ist in DE nicht für den Einsatz gegen Menschen zugelassen. Und das du als Türsteher unbedingt ein Tierabwehrspray benötigst wird dir keiner abkaufen.

Pfferspray ist in DE nicht für den Einsatz gegen Menschen zugelassen

Auch du solltest dich mal mit dem Paragrafen "Notwehr" auseinander setzen, insbesondere Überschreiten der Notwehr und "einzig zur Verfügung stehendes Mittel"

0
@wiki01

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Ein Türsteher hat keinen anderen Grund das Zeug einstecken zu haben, als es gegen Menschen einsetzen zu wollen, womit das einzig zur Verfügung stehende Mittel schwer wird.

0

Nein, bei Notwehr darf man in Deutschland definitiv Pfefferspray gegen Menschen einsätzen. Es muss aber drauf stehen, dass es nur gegen Tiere erlaubt ist. Damit ist es ein Tierabwehrmittel und darf als solches verkauft werden. Um nichts anderes geht es. Pfeffersprays für den Einsatz gegen Menschen sind verbotene Gegenstände und dürfen ansonsten nur von der Polizei verwendet werden, denn die unterliegt nicht dem Waffengesetz.

0

Frag am besten deinen Vorgesetzten. Aber wenn dich jemand attakiert, darfst du dich immer wehren - dies bezeichnet man dann als Notwehr

5 personen die mit messer auf dich zu rennen? da hilft auch kein pfefferspray wenn die die absicht haben dich zu töten xD

ansonsten darfst du auch normal auf der straße und sonst wo pfefferspray benutzen bei absoluter notwehr

bei absoluter notwehr

Was bitte ist absolute Notwehr? Ist das mehr als Notwehr, also absolut? Das Strafgesetz kennt nur Notwehr.

0

jemand oder 5 personen? gibts die beschreibung auch in deutsch??

Nein, du bekommst ne Anzeige wegen Körperverletzung! Man darf Pfefferspray nicht einsetzen.

Falsche Antwort.

0

als Türsteher wirst du nicht nur wegen dem eine Anzeige bekommen

Wenn der Angreifer dein Deutschlehrer ist, darfst du es nicht, denn dann hat er den Notwehrtatbestand auf seiner Seite.

Was möchtest Du wissen?