Darf ich als Schiedsrichter beim Fussball einen Spieler den ich schon Gelb rot

14 Antworten

Nein!

Die gelb-Rote ist bereits ein Feldverweis auf Dauer.

Nachdem er diese Karte bekommen hat ist er bereits vom Spiel ausgeschlissen.

Als Schiedsrichter bleibt Dir nur die Möglichkeit das Verhalten des Spielers in einem Sonderbericht- den Du sowieso wegen Gelb-Rot schreiben musst- zu vermerken.

Aber glaub mir. Bei Gelb-Rot gibts generell 1 Spiel Sperre. Gelb-Rot und dieser Sonderbericht gibt garantiert mehr!

Nach einem Feldverweis auf Dauer ist Feierabend.

Wenn der Spieler Dich dann nach der gelb/roten noch meint beleidigen zu müssen, bleibt Dir nur der Vermerk im Spielbericht.

So sind die Regeln.

Mit gelb-roter Karte hast du den Spieler auf Dauer vom Platz geschickt. Röter als Rot geht ja nicht, also keine zusätzliche rote Karte wenn noch etwas vorfällt. Aber selbstverständlich gibt das eine Meldung und der Spieler wird vom Sportgericht auch bestraft. Nur die automatische Sperre nach einer roten Karte gibt es bei der gelb-roten Karte im Amateurbereich nicht. Das Sportgericht legt fest, ab wann die Sperre dann eintritt.

Kann man durch die neue Anstossregelung beim Fußball eigentlich vom Anstosspunkt direkt auf das gegnerische Tor schiessen?

Vielleicht weiß jemand mehr.

...zur Frage

Wie lange ist die Sperre in der C-Jugend beim Fußball nach einer gelben Karte und einer später bekommenen glatt roten?

Hallo zusammen,

undzwar hatten wir gestern ein Fußball Spiel. Ich spiele in der C-Junge, kurz angemerkt. Zunächst habe ich im Strafraum gefoult und dafür eine gelbe Karte bekommen, und einen Elfmeter gabs natürlich auch (war auch getroffen nur nebenbei). In der 2. Halbzeit hat dann ein Gegenspieler meinen Mitspieler ins Gescht gefasst und weggeschubst , und mein Mitspieler wollte dann auf den Gegenspieler zu gehen. Ich habe das gesehen und habe etwas lauter "CHILLT" geschrien und habe die beiden außeinander gebracht. Nun hat aber der Gegenspieler angefangen auf mich zu zu gehen bis wir Stirn an Stirn waren, obwohl ich nichts gemacht hab. Er wollte mich dann schlagen und ich habe ihn lediglich von mir weggedrängt, leicht geschubst sozusagen, da er mir grade eine voll rein hauen wollte und es auch bisschen geschafft hat. Zudem bin ich mir nicht sicher ob der Schiri gesehen hat, dass der Gegenspieler meinen Mitspieler geschlagen hat, er hat glaube ich nur den Konflikt zwischen mir und dem Gegenspieler gesehen. Der Gegenspieler hat glatt rot bekommen, und ich, obwohl ich schon gelb vorbestraft war auch (bis zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht mal, dass man nach gelb Vorbestrafung noch glatt rot bekommen kann, dachte da geht nur gelb-rot). Nun ist meine Frage wie lange ich wohl circa gesperrt werde und ob die vorherige gelbe auch in die Wertung einbezogen wird. Ich spiele in der C-Jugend in Bayern, also unser Fußballverband ist der BFV. Gerne könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen, falls sie ähnlich sind, oder Vermutungen. Danke im Vorraus!

...zur Frage

Fußball: Rote Karte wegen Beleidigung gegen einen Gegenspieler

Guten Abend ich habe letzten Sonntag die Rote Karte bekommen als ich mein Gegenspieler als "H***sohn" beleidigt habe... nachdem er mir in Gesicht geschlagen hat

Ich spiele im Herrenbereich (Schleswig-Holstein, Kiel) nun meine Frage mit was für einer Sperre kann ich rechnen?

Lg

...zur Frage

Sind diese Situationen abseits?

Hallo. Heute war ich bei einem Fußballspiel zugucken. Ich habe zwar Ahnung, musste mich aber dennoch bei einer Szene wundern. Im Bild ist eine Skizze dazu, damit ihr versteht, was ich meine.

Also folgende Situationen:

Situation 1: Der Angreifer (rot) mit der Nr. 9 ist am Ball. Er schlägt den Ball nach vorn zu seinem Mitspieler (11), der bei der Ballabgabe nicht im Abseits steht. Der Verteidiger (blau) mit der Nr. 2 wird allerdings dabei von der Nr. 9 angeschossen. Der Ball ändert dadurch deutlich seine Flugrichtung (geht sehr steil nach rechts) und der Mitspieler mit der Nr. 11, der jetzt NACH der Ballabgabe im Abseits steht, bekommt nun den Ball und kann aufs Tor schießen. Abseits oder nicht?

Situation 2: Wieder möchte der Angreifer mit der Nr. 9 den Ball zu seinem Mitspieler mit der Nummer 11 schießen. Jedoch steht dieser diesmal im Abseits (bei der Ballabgabe). Der Spieler Nr. 9 trifft erneut einen Gegenspieler (Nr. 3, blau), sodass der Ball deutlich seine Flugbahn ändert (wieder nach rechts) und zum Mitspieler Nr. 11 kommt, der schon bei der Ballabgabe im Abseits stand. Ist das jetzt Abseits oder nicht?

Also ich habe mal gehört, dass es kein Abseits ist, wenn ein Ball so vom Verteidiger abgefälscht wird, dass er krass seine Flugbahn ändert. Allerdings weiß ich nicht, ob dabei ein Spieler bei der Ballabgabe im Abseits stehen muss oder nicht?!

Bilder beziehen sich zu den Situationen untereinander (1A, 1B; 2A, 2B), nicht nebeneinander!

...zur Frage

Welche Folgen haben Karten bei einem D-Jugendturnier?

Ich pfeif nächste Woche ein D-Jugendturnier. Wenn ich einen Spieler die gelbe Karte geben ist er dann für das nächste Spiel noch verwarnt oder fällt die gelbe Karte weg? Wenn ich einen Spieler die rote Karte gebe fällt dann auch beim nächsten Spiel weg oder darf er dann für das nächste spiel nicht mehr spielen? Wenn ich den Spieler gelb-rot geb, darf er dann nächste Spiel auch weiterspielen oder fällt das auch weg?

...zur Frage

Kartenregelung der Fußball-Bundesliga

Hallo, ich programmiere gerade ein kleines Liga Tool und bin dabei auf folgende Frage gestoßen:

Wenn ein Spieler in einem Spiel eine gelbe und später eine glatt rote Karte bekommt, zählt die gelbe Karte in die Kartenstatistik mit ein oder verfällt diese, wie es bei einer Gelb-Roten der Fall ist? (Thema Gelbsperre)

Ich hab leider sehr widersprüchliche Antworten im Netz gefunden und wäre besonders für eine gute Quelle dankbar. :)

Gruß, Flo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?