Darf ich als Muslima abtreiben nach dem Mann Schluss gemacht hat?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann dir doch gleich sein, bei dem Lebenswandel kommt es darauf auch nicht mehr an. Aber warum gibst du das Kind nicht zur Adoption frei, nachdem du es ausgetragen hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Profil ist recht vielseitig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man deine Beiträge liest, dann stimmt da was nicht. Märchenerzähler brauchen wir hier keine...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest Du Deinen Imam fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß es ist keine Antwort auf deine Frage aber..

Wenn du das Kind abtreiben möchtest dann mach es.

Dir dein Leben wegen deiner Religion zu verbauen ist es meiner Meinung(!) nach nicht wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BossMoss
05.05.2016, 17:39

unabhängig von der Frage. Was denkst du wie das Leben nach dem Tod weiter geht

1
Kommentar von Lindaulove1997
05.05.2016, 18:39

ich denke dass es keinen Himmel oder so etwas gibt aber ich weiß es nicht und du weißt es genau so wenig wie ich :)

0

Was möchtest Du wissen?