Darf ich als Minderjähriger in die Ukraine einreisen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Normalfall verlangen die Grenzbeamten eine notariell beglaubigte Einverständniserklärung der Eltern. d.h. du musst denen eine Kopie der Datenseite des Passes deiner Eltern mit beglaubigter Übersetzung ins Ukrainische, einen Nachweis über die Verwandschaft (Geburtsurkunde o.ä.) in Kopie mit belaubigter Übersetzung ins Ukrainische, eine notariell beglaubigte Erklärung deiner Eltern, dass du für so und so lange da und dorthin reisen darfst, natürlich auch mit beglaubigter Übersetzung, vorlegen. Wenn die ganz schlecht drauf sind, verlangen sie 'ne Beglaubigung durch einen ukrainischen Notar.

Es könnte natürlich sein, dass es zwischen Deutschland/EU und der Ukraine gesonderte Abkommen gibt, die das ganze vereinfachen. Aber das erfährst du bei der Botschaft oder einem Konsulat der Ukraine in Deutschland. Die kennen ihre eigenen Gesetze und Vorschriften wohl ein bisschen besser, als das AA. Hier die Tel.Nr. der Botschaft in Berlin:

(+49 30) 28887128

Mo-Fr 8:30 - 18:00 Uhr (von 13-14:30 Uhr Mittagspause)

Dann sollte man sich auch mal schlau machen, falls du über den Landweg einreist, ob Polen, Slowakei, Ungarn bestimmte Vorschriften für die Ausreise Minderjähriger haben.

Ich glaub ab 16 darf man ohne Begleitung allein reisen

Was möchtest Du wissen?