Darf ich als Krankenschwester Ausbildung machen?

3 Antworten

Wie ist deine Frage zu verstehen?

Denn Krankenschwester und Gesundheits u. Krankenpflege sind die veralteten Begreife für die neue Berufsbezeichnung Pflegefachfrau / mann.

es gibt jetzt nur noch die 3 jährige generalisierte Ausbildung von 3 Jahren.

Im 3. Ausbildungsjahr musst du dich entscheiden ob du Krankenpflege, Kinderkrankenpflege oder Altenpflegefachkraft werden willst

PflBG - Gesetz über die Pflegeberufe (gesetze-im-internet.de)

und hier kannste lesen wie die Ausbildung abläuft

Pflegefachfrau - Die neue Pflegeausbildung: Berufsbild & Stellen | AZUBIYO

Grüße von einer PDL

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wie meinst du das? Krankenschwester und GuK ist der selbe Beruf, nur eine veraltete Berufsbezeichnung. Aktuell heißt es Pflegefachfrau/ -mann. Aber alles das selbe. 3 Jährige Ausbildung.

Woher ich das weiß:Beruf – Krankenschwester

Haben sie es geändert als Pflegefachfrau?

0
@papryczka680329

Ja. Ich habe 2017 meine Ausbildung beendet. Ich bin Gesundheits- und Krankenpflegerin. Wenn du jetzt die Pflegeausbildung beginnst wirst du in 3 Jahren Pflegefachfrau/mann sein.
vor 20 Jahren wären wir Krankenschwestern/pfleger

2
@OrangeLila

Die Krankenschwestern und - pfleger von vor 20 Jahren heißen heute "Pflegende" :D

0
@Semikolon235

Stimmt nicht. Die heißen noch immer Krankenpfleger und Krankenschwester

0
@Griesuh

Stimmt nicht. Die heißen jetzt Gender- konform: "Pflegende"

Sie auf zwei Geschlechter zu reduzieren geht gar nicht!

(Achtung! Kann Spuren von Sarkasmus enthalten!)

0
@Griesuh

... oder in einem Wort "Pflegende". Wenn die Pflegenden noch in der Ausbildung sind, dann sind es Lernende Pflegende. Und die, die Lernende Pflegende lehren, sind Lehrende Pflegende. Verkorkster wird`s dann, wenn du über eine Gruppe aus beiden sprichst. Dann sind dann Lernende Pflegende mit Lehrenden Pflegenden. Wobei du die Lehrenden Pflegenden auch Dozierende nennen kannst...

0
@Griesuh

Wie kommst du darauf? Das ist nicht zum Lachen! Das ist Gender- konform.

0
@Semikolon235

wenn du meist., dass diese Wortverdreherei einen Sinn ergeben soll... na dann.

0
@Griesuh

Nein, ich bin nicht der Meinung dass das Sinn ergibt. Aber unsere Politik meint, wir bräuchten genderkonforme Sprache. Bitteschön.... Das ist keine Wortverdreherei. DAS ist genderkonform. Die ganz Klugen diskutieren gerade, ob GOTT auch ein Gender- Sternchen braucht und welches Geschlecht Gott hat.

Man kann einfach darüber lachen, wenn man nicht deshalb in den Keller gehen muss... Für diesen Gender- Schwachsinn gibt es Lehrstühle und jede Menge Steuergelder zur Finanzierung. Ich denke, unsere klugen Politiker meinen die genderkonforme Zerstörung der deutschen Sprache wirklich ernst.

Du findest das sinnfrei? Ok, dann sind wir schon zwei.

0
@Semikolon235

Unabhängig der Gendersprache sind examinierte Pflegekräfte es KEINE Pflegenden, sondern Pflegefachkräfte. Pflegende sind Angehörige, die ihre pflegebedürftigen Angehörigen versorgen.

0
@Griesuh

Pflegende sind Menschen, die jemanden Pflegen. Das ist nicht an einen Ort gebunden.

Angehörige, die ihre pflegebedürftigen Familienangehörigen pflegen, sind pflegende Angehörige.

Aber ich merke schon... du bist so sehr Dozierende, dass dir der Humor verloren gegangen ist. In diesem Sinne.... Netten Abend.

0
@Griesuh

Netter Versuch :D. Ich habe keinen und brauche auch keinen.

In diesem Sinne...

0

Was möchtest Du wissen?