Darf ich als Kleinunternhmer ein Logo ertsellen das andere Wörter enthält als mein Name?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dein Logo kannst du frei gestalten, solange alle erforderlichen Angaben auf deinen Geschäftsbriefen stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PatrickLassan 06.02.2015, 12:17

Nur zur Ergänzug: 'Kleinunternehmer' ist ein Begriff aus dem Umsatzsteuerrecht und hat somit mit der Art des Logos eines Gewerbetreibenden nichts zu tun.

0

Irgendwo muß Dein Name im oder am Logo erscheinen, wenn er nicht aus dem Logo hervorgeht.

Wenn Dein Logo die Worte "Holz und Stahl" enthält, muß dabeistehen "Inhaber (Dein Name)". Wenn Du zufällig Holz oder Stahl heißt, ist den gesetzlichen Anforderungen Genüge getan. Dann brauchte den Inhaber-Zusatz nicht .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Georg63 06.02.2015, 14:07

Der Zusatz "Inhaber" ist nur nötig, wenn als Unternehmensbezeichnung ein anderer Namen geführt wird - zum Beispiel der des Vorbesitzers.

0

Ob du die Kleinunternehmerregelung in Anspruch nimmst oder nicht, hat damit nichts zu tun. Du darfst Logos, Marken etc, verwenden wie jeder andere auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?