Darf ich als Ergotherapeutin Akupunktur anwenden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein. Invasive Techniken, d.h. Techniken, die die Haut verletzen dürfen nur von Ärzten und Heilpraktikern durchgeführt werden. In Hamburg gab es einst ein Ohrakupunkturprogramm für Suchtkranke, bei dem u.a. Sozialarbeiter die Nadelung durchführten. Das zuständige Gesundheitsamt genehmigte in diesem Fall das Nadeln des speziell geschulten Personals. Dürfte allerdings eine Ausnahme gewesen sein.

Nein, nur wenn du jetzt auch noch Helpraktikerin wärst.

Was möchtest Du wissen?