Darf ich als deutscher Staatsbürger in der Schweiz Pfefferspray mit mir führen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja darfst Du ... aber nur wenn Du Schweizerdeutsch verstehst.

Du darfst auch Benzingeruch-Sprey verwenden, wie unser Harry Hasler ...  youtube.com/watch?v=fdZoNiAIKSA   

Das Gesetz gilt für alle Erdenbürger. 

Ich habe seit 8 Jahren immer einen dabei. Auch aus gutem Grunde.

Glaub mir mach nichts was das Schweizer Gesetz nicht will

Kommerzielle Schiesstand betreiben.

Frage ist an Waffengesetz kenner und Schiesstand Betreiber ! Wir haben die Möglichkeit einen Schiesstand zu pachten, der steht über 2 Jahre leer und verfügt auch Tresor raum klasse 1 also lagern von Munition und Waffen möglich . Wir haben vor in den 40.000 Euro zu investieren (Modernisierung , Kugelfangerneuen , damit er an gesetzlichen Richtlinien passt), und wollen daraus ein Kommerzielle Schiesstand machen also Schießen für jedermann aus unseren leih - Waffen gegen Leihgebühr (damit man Investition auch irgendwann sich lohnt ).
Wir sind (ich und mein Kumpel) Sportschützen und besitzen beide Schusswaffen die auf Grüne WBK eingetragen sind.

Jetzt zu Frage :

  1. Dürfen wir für unsere (auf grüne WBK) eingetragene Waffen einen Leihgebühr verlangen (also wenn jemad ohne eigener Waffe Schiessen möchte) , also ganz legal neben Stand- Gebühr mit MwSt. ???

  2. Wie läuft es mit Munition (für Leihwafen ) die wir ausschlislich für sofortiger verbrauch auf den Stand verkaufen werden , braucht man dafür eine Munition - Handelslizenz für oder nicht ???

Ich werde echt dankbar sein wenn mir jemand helfen wird , in netz und in §§§ Gestzen hab ich nichts gefunden. Selbst unsere Waffenbehörde könnte mir keine klaren Antworten geben.

MfG

p.s. Bitte keine blöden Anmerkungen von "Waffenhassern"

...zur Frage

Ab 01.01.2014 keine Wertpapiergeschäfte mehr für US-Staatsbürger?

Hallo,

ab dem 01.01.2014 führen Banken wie z.B. Union Investment keine Wertpapiergeschäfte (Fondssparen, Aktienkäufe etc.) mehr für Kunden durch, die die US-amerikanische Staatsbürgerschaft inne haben. Ersparnisse beliben bestehen, es erfolgen jedoch keine neuen Zukäufe und auch die Verzinsung wird direkt ausgezahlt.

Unerheblich ist hierbei auch, ob man auch zusätzlich die deutsche Staatsbügerschaft besitzt und auch in Deutschland lebt / wohnt.

Hintergrund sollen undurchsichtige US-Finanzgesetze sein.

Welche Alternativen hat man, wenn man jetzt als Altersvorsorge einen Ersatz zum Fondssparen finden muß ? Welche wertpapierlosen Möglichkeiten gibt es, außer Bausparverträgen, zu investieren um vermögensirksame Leistungen zu beziehen ?

Besteht die Möglichkeit z.B. in der Schweiz als US-Bürfer zu investieren ? Da sollen ja schließlich recht liberale Bankengesetze herrschen...

...zur Frage

Teleskopschlagstock führen strafbar?

Hallo, ich möchte sehr gern ein Mittel zur Selbstverteidigung führen, Schlagring und Teleskopschlagstock fallen mir da als erstes ein. Schlagringe sind ja leider illegal also bleibt der Teleskopschlagstock. Auf Wikipedia steht dass der Erwerb frei ab 18 Jahren ist, und der Besitz erlaubt ist. Der Teleskopschlagstock darf laut Wikipedia nicht geführt werden, aber es steht außerdem dort: "Ausnahmsweise kann der Gegenstand bei „berechtigtem Interesse“ geführt werden. Das Waffengesetz nennt hierfür beispielhaft: Berufsausübung, Brauchtumspflege, Sport oder einen allgemein anerkannten Zweck. Kein berechtigtes Interesse ist es nach der Gesetzesintention dagegen, einen Schlagstock zu Verteidigungszwecken mit sich zu führen."

Meine Frage ist, was ist ein "allgemein anerkannter Zweck"? Zählt Selbstverteidigung im Notfall dazu?

Ich möchte ja keinen Mist anstellen, bloß falls etwas passiert und ich diese Waffe einsetze, möchte ich nicht endlos Geld bezahlen o.ä.

Wird die Polizei ein Auge zudrücken wenn bewiesen ist, dass ich es als Selbstverteidigung benutzt habe?

Danke, und bitte keine Antworten wie: halt dich aus Stress raus oder so, das weiß ich selbst aber das ist nicht immer möglich. Notfälle gibt es immer

Danke im Voraus

...zur Frage

Darf ich in der Öffentlichkeit mit Handschellen und vom LKA zugelassenenes Pfefferspray sichtbar am Gürtel tragen?

Wie oben beschriebenen, wollte ich wissen, ob ich Handschellen und Pfefferspray was vom LKA Zugelassen ist, um es im Notfall auch gegen Menschen einzusetzen, sichtbar in der Öffentlichkeit führen darf.

Wenn ja, unter welchen Bedingungen.?

Muss ich eine Aussage über den Besitz und die Mitnahme gegenüber der Polizei machen, wenn ich gefragt werde warum ich dieses mitführe?

Was können für Konsequenzen auf mich zukommen?

...zur Frage

Darf mein Vermieter Internetverbindungen überwachen?

Hallo zusammen

Bei uns im Haus (Altbau) gibt es einen zentralen Internetanschluss (oder auch Hausanschluss genannt) über den alle Wohnungen plus das Büro des Vermieters mit dem Internet Verbunden sind.

Ich würde gern wissen ob er im einzelnen sehen kann bzw. ob er rechtlich dazu befugt ist zu überprüfen wer welche Seiten besucht, was gepostet, gemailt, gestreamt, bestellt oder sonstwas wird. Also ich weiß nicht ob er es macht, will ihn auch nicht verdächtigen weil er ein ganz netter ist, will nur wissen ob er es per Gesetz dürfte.

Im Nutzungsvertrag steht unterm Punkt Datenschutz genau folgendes:

"Der Vermieter ist befugt und auch technisch in der Lage, den Netzwerkverkehr im Haus und zum Netz zu kontrollieren. Dies geschieht nur in Ausnahmefällen aus administrativen Gründen (z.B. unzulässige Nutzung) Der Vermieter ist berechtigt, Protokolldateien zu führen, in denen Zugangsdaten der Nutzer wie Zeiten, IP-Adresse, MAC-Adresse und Zugangspunkt gespeichert werden. Der Mieter ist damit einverstanden, dass diese Daten zur Prüfung von missbräuchlichen Nutzungen an hierfür beauftragte Personen weitergeleitet werden."

So, also Frage steht oben, wär schön wenn sich jemand da auskennt...

...zur Frage

Softair und Waffenschein?

Ich habe zwar schonmal eine Frage dazu gestellt, jedoch habe ich mich nun etwas informiert und gelesen (siehe Bild), dass Softair Waffen über 0,5 J (<7,5 J) mit dem kleinen Waffenschein geführt werden kann. Hierbei ist es egal, ob Sie gekennzeichnet ist oder nicht. Zum Erwerb einer Softair ohne Kennzeichnung benötigt man zwar eine WBK, die ich aber als aktiver Sportschütze bekommen sollte. Reicht die gelbe WBK dann dafür? Nun meine Frage: Wenn ich 18 bin, eine gelbe WBK und einen kleinen Waffenschein habe, darf ich dann eine Softair ohne Kennzeichnung >0,5J <7,5J in der Öffentlichkeit führen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?