Darf ich als Christ gewalttätige Spiele spielen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Spielen wird erst zur Sünde, wenn du dadurch auch in der Realität gewalttätige Gedanken bekommst.

Wenn du meinst, Call of Duty macht Spaß, aber in Echt würdest du sowas niemals machen, nur zu! Wenn du aber feststellst, dass dadurch dein Verhalten negativ beeinflusst wird, würde ich es nochmal überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz alleine du entscheidest wie religiös oder gläubig du bist und infolgedessen auch ob es inordnung ist "ballerspiele" zu spielen. Probier es aus und sieh was dein Gewissen sagt. Ob du dich schlecht fühlst oder nicht. Davon ist das abhängig.

Und eine sünde ist es bestimmt nicht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spielen ist keime sünde, du stellst dir aber vor Menschen zu töten und hast daran spass. Unbedingt gut heißen würde ich das nicht, machen trotzdem echt viele, ich auch, aber es ist deine Entscheidung, sobald du zweifel hast das etwas richtig ist, ist ey meistens wirklich falsch. Hör auf dein bauch und tu was du für richtig hältst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "Kind Gottes" hat es nicht nötig, gewalttätige Spiele auszuführen (Röm.8,21; 1.Joh.3,10). 

Ein "Christ" (Offb.13,14) darf das sicher, denn dieser folgt ja dem "Gott dieser Welt" (Offb.12,9).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kreuzzüge und Hexenverbrennungen gingen auch klar, da ist sowas doch Kindergeburtstag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da spricht nichts gegen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst spielen was du willst in diesem Gebiet bist du völlig frei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist nur ein Spiel. Würde mir da kein Kopf drum machen :) Hauptsache du hast Spaß, und siehst es als spiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PS: Die spielten damals auch gerne Call of Duty im Reallive, dann darfst du das doch wohl am Bildschirm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VeryBestAnswers
20.06.2016, 01:31

"Die" waren dann wohl nach heutigem Verständnis keine wirklich gläubigen Christen.

0

Spielen ist kein Sünde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?