Darf ich alleine mit meinen Kaninchen zum Tierarzt gehen und es kastrieren lassen und nach 6 Wochen selber eine Partnerin für ihn kaufen(bin 14)?

6 Antworten

Wenn du nebst dem Kaninchen das Geld auf den Tisch packst, sollte es mich wundern, wenn er nicht kastriert wird. Mach vorher telefonisch einen Termin - meist geht das nicht  so während der Sprechstunde zwischen Tür und Angel. Und frag schon am Telefon nach den Kosten (meist so zwischen 50 - 100,- €) je nachdem ob Stadt oder Land, Praxis oder Klinik.

Zweites Kaninchen hätte ich gesagt aus dem Tierheim holen, aber die werden dir wahrscheinlich keins geben.
In den Kleinanzeigen der Tageszeitung oder in den kostenlosen Inseratblättchen werden auch oft Kaninchen angeboten.  Da kriegst du bestimmt eine Partnerin für dein Böckchen.
Informiere dich über die Zusammenführung, das geht nur selten reibungslos.
Wo und wie werden deine Kaninchen leben? In deinem Zimmer? Im Käfig oder außerhalb des Käfigs? Stundenweise oder dauerhaft?

Ich finde zu klingst recht vernünftig und verantwortungsbewußt. Du wirst Wege finden, dein Anliegen durchzusetzen.

Hallo,
hier steht in den Kommentaren ja bereits überall ''nein'' und ich kenne mich auch zu wenig aus um das selbst beurteilen zu können, aber mit meinem Hamster bin ich ohne Eltern zur Praxis, aber dort wurde auch kein Eingriff wie bei einer Kastration vorgenommen. Am besten vorher anfragen, bevor du den Kleinen unnötigem Stress aussetzt und ihn dahin bringst ohne dass die das durchführen.
Sicher bin ich mir allerdings, dass du kein Ninchen vom Tierheim adoptieren darfst.
Also, mein Tipp, man merkt ja wie wichtig der Kleine dir ist, aber durch rumbrüllen erreichst du wenig. :D
Lies dir ein ordentliches Fachwissen auf kaninchenwiese.de , diebrain.de und sweetrabbits.de an, dann kannst du auf alle Einwände deiner Eltern geschickt kontern, übernehme Verantwortung wie z.B unaufgefordert im Haushalt mithelfen etc., das bringt echt was.
Wenn sie es trotz allem nicht erlauben und du dem Süßen nicht gerecht werden kannst, solltest du darüber nachdenken ihn in verantwortungsvolle Hände abzugeben wo er kastriert wird und eine Partnerin bekommt. Unkastrierte Rammler leiden in Heimtierhaltung oftmals unter ihren Trieben und sind aggressiver. Denk immer daran was für ihn das beste ist, du musst für ihn quasi die ''Stimme'' übernehmen, Ninchen leiden ja leider leise.
Viel Glück. :D

Zu beiden Dingen: Nein. 

Minderjährige dürfen keine OP beim Tierarzt in Auftrag geben, und ein zweites Tier auch nicht kaufen. Auch wenn es dich ehrt dass du gerne einen Partner für das Tier möchtest: Es hilft nichts wenn deine Eltern (solltest du an ein zweites Tier kommen), beide abgeben und "rauswerfen" weil du dich gegen sie gestellt hast. Auch kannst du ein zweites Tier nicht einfach mit dazu setzen. Wenn deine Eltern nicht mitziehen wird das sowieso nix

Katze trotz Kastration rollig

Ich habe meine Katze vor einem Jahr  kastrieren lassen. Nun ist sie aber zum 3. Mal nach der Kastration wieder rollig. Kann mir jemand sagen was ich tun kann den mein tierarzt ist im Urlaub. 

...zur Frage

Kaninchenrammler kastrieren lassen

Hallo! Ich will so bald wie möglich meine beiden Rammler kastrieren lassen, um sie nach der Kastrafrist mit meinen Weibchen vergesellschaften zu können. Nun habe ich im Moment aber keinen Tierarzt ( ich kenne sehr viele in meiner Umgebung habe aber keinen persönlichen “Lieblingstierarzt“ ) und habe mich mal informiert wie es bei den einzelnen Tierärtzten denn so ablaufen würde. Ich habe auch im Internet viel gelesen aber trotzdem noch drei Fragen:

Es gibt ja verschiedene Narkosearten und das Tierheim hat mir einen TA mit Gasnarkose empfohlen. Welche Narkose ist für Kaninchen denn nun die 'beste'?

Würdet ihr mir empfehlen meine Kaninchen über Nacht beim TA zu lassen? Ich meine wegen Ansteckungsgefahr und so?

Darf man die Kaninchen nach der Kastration wirklich nicht auf Einstreu halten?

Danke schon mal im Voraus! Vielleicht habt ihr ja selbst schon Erfahrungen mit diesem Thema gesammelt oder kennt einen guten Tierarzt im Umkreis Kiel :)? L.G. Hedenstorp

...zur Frage

Wann muss ich den Rammler von meiner Häsin trennen?

Wir hatten uns eine kleine Löwenkopf Häsin(Nala) gekauft. Sie ist 8 Wochen alt. Mein anderes Kaninchen(Scotty) ist rund 10 Wochen alt. Ich weiß, ich muss Scotty kastrieren lassen, der Termin steht...aber muss ich sie jetzt schon trennen? Nala ist ja noch gar nicht geschlechtsreif und Scotty schläft kuschelt und frisst bloß(ergo rammelt selten[ 1 mal erwischt])... Danke schon mal für antworten...;)

...zur Frage

Wie viel kostet eine Kastration bei Kaninchen?

Hallo. =)

Ich bekomme demnächst 2 Kaninchen. :3 (Männchen und Weibchen) Und das Männchen muss dann eben kastriert werden. :o

Also jetzt wollte ich mal fragen:

  • Ab wann kann man die denn kastrieren?
  • Wie viel kostet eine Kastration im Durchschnitt?
...zur Frage

Verändert sich ein rammler nach einer spätkastration ins negative?

Hey liebe Community. Nächsten Monat lasse ich meinen ca. 3 Jahre alten rammler kastrieren. Aber ich habe Angst das er nach der Kastration nicht mehr zutraulich ist und ich ihn nicht mehr streicheln kann!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?