Darf ich alleine mit 16 wohnen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nur wenn deine eltern es erlauben und für deinen unterhalt aufkommen

Erlaubt ist das schon, nur haben Deine Eltern bis Du 18 bist die Aufsichtspflicht und DU bist auch nicht Geschäftsfähig, Deine Eltern müssen alle Verträge (Miete, Telefon, Energieversorgung) beglaubigen und dafür bürgen.

Und bis Du 25 bist oder Deine erste abgeschlossene Berufsausbildung hast (und über 18 bist) sind Deine Eltern unterhaltspflichtig, damit bist Du nicht bedürftig und bekommst keine Hilfen vom Amt. Ausnahme ist wenn Deine Eltern zu arm sind um Dich zu finanzieren. Dann gibt es aber nur das allernötigste an Geld, für zwei Wohnungen wird es hinten und vorne nicht reichen, Du musst dann immer noch mit Deinen Eltern zusammen leben.

Wenn deine Eltern es erlauben, darfst du im Elternhaus bleiben. Alllerdings müssen sie für die Miete und deine Lebenshaltungskosten aufkommen.

Liebe Fragestellerin! Deine Frage ist unklar formuliert! Gehört das Haus euch denn? Und was meinst Du mit "darf"? Vom Gesetz her, oder von von deinen Eltern her? Hilfe vom Staat - wieso?!

Was möchtest Du wissen?