Darf ich Alkohol trinkennn?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ganz Deutlich :

kein Alkohol und Tabletten

. Das kann zu lebensbedrohlichen Wechselwirkungen führen. Von Vergiftung , und schweren Herzkreislaufproblemen die zum Tod führen können. Also keine Tabletten und Alkohol. Gerade beim Abbau von Alkohol wird dem Körper Energie entzogen, die Du brauchst , wenn Du krank bist.

Gute Besserung Dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Halbwertzeit gibt lediglich an, nach welcher Zeit der Medikamentenspiegel um die Hälfte gesunken ist.

Also ist immer noch Wirkstoff im Körper vorhanden, der sich nicht mit Alkohol verträgt und zu Nebenwirkungen führen kann.

Was gibt dir der Alkohol, daß du ihn unbedingt konsumieren möchtest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme auch Anti depressiva und trinke kein Alkohol weil es bei mir auf der packungsbeilage steht dass man es besser nicht trinken sollte, hab auch gehört dass Anti depressiva und Alkohol zusammen giftig sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Alkohol.Ich weiss nicht wann die nächste Einnahme von diesen Medikament erfolgen muß,ob Dein Körper dann den Alkohol schon abgebaut hat ? Lieber auf den Alkohol verzichten.Mit freundlichen Grüßen Archimedes777!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass es, die nächste Einnahme kommt bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer besser bei Medikamenten auf Alkohol zu verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?