Darf ich Abfall in fremde Mülltonnen entsorgen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aufgrund der Menge sicherlich ja.

Schmeißt Du es doch daneben, dann ist auch niemand glücklich. Ferner... Würde jeder Richter wegen Belanglosigkeit abtun.

Und was ist mit (denn darum gehts tatsächlich) 'ner zugeknoteten Tüte Hundekot? Ich selbst fände das zwar eklig, aber andererseits ist's auch nur Müll, oder?

0
@SevenStarMantis

Eben. Wie gesagt, ich fände das auch erst mal befremdlich. Und zur Beruhigung der Nerven: ich hab es nicht getan bis jetzt.

0
@peterkaosa

Ums abzukürzen... Mir wäre es im Eimer lieber als daneben als Tretmine oder Tretgeschoss... lach....

0
@peterkaosa

Die Geschichte ist ja auch die, dass wir die Abfalltonnen im Prinzip beim örtlichen Abfallbeseitigungsunternehmen mieten und diese somit nicht öffentlich sind. Rein theoretisch gibt es da keinen Unterschied, ob Du die Tretmine in den Müllemer schmeißt oder ins offene Cabrio des Nachbarn... Du entsorgst jeweils Deinen Müll im Eigentum anderer Leute. (Hey, dass ich so etwas hier schreibe hat übrigens NICHTS damit zu tun, dass ich derartiges Spießertum gutheiße... Also das ist auf den Mülleinmer bezogen.. beim Cabrio müsste man schauen, wer der Besitzer ist ;-) )

0

Nein, rein juristisch gesehen, darfst Du das nicht, das fällt unter Fremdentsorgung von Abfall... Und wenn ich als Eigner der Tonne noch gemein wäre, würde ich Dich bei nem vollgerotzten Taschentuch wegen §326 (1) StGB anzeigen..... Man ist Deutschland krank, wenn man sich schon wegen "Das ist Mein Müll, Das ist Dein Müll" streiten muss.

wer sich über ein paar "fremde" taschentücher in der mülltonne aufregt, ist so dämlich, dass man sich mit dem nicht weiter befassen sollte!

Müllgebühren / Wohnung / Nebenkosten

Hey ich habe mal eine Frage zu den Kosten für den Müll bei einer Wohnungsgemeinschaft. - Wie wird dieser Müll für die Personen bzw. Mieter berechnet? - Was passiert wenn die Mülltonnen zu voll sind und man beispielsweise eine neue Tonne braucht? - Muss man mehr bezahlen, wenn Fremde mal 1-2 Säcke in die Mülltonnen schmeißen? - ..oder besser gefragt, wann muss man immer mehr für den Müll bezahlen?

...zur Frage

Fremde werfen ihr Müll in unsere Mülltonnen! Was für eine Strafe?

Heute habe ich zum erneuten Mal eine ältere Frau dabei erwischt, wie sie versucht hat, ihr Müll in die Tonnen von unserer Straße zu werfen. Die kam mit dem Fahrrad angefahren und war so dreisst mir zu erklären, dass sie um die Ecke wohnt und es egal sei, wo sie ihren Müll wegwirft. Jedoch habe ich ihr klar und deutlich gemacht, dass sie mich nicht anlügen soll, ich wohne hier in dieser Straße seit meiner Geburt (18 Jahre) und sie solle ihr Müll gefälligst nicht bei uns abladen. Als ich ihr mit Polizei drohte, war sie auf einmal ganz nett und meinte, sie würde das nie wieder machen und hat sich nochmals entschuldigt. Naja, ich war gerade sowieso bisschen spät und musste schnell weg und inne Schule...

Aber was droht solchen Leuten eigentlich, wenn man die Polizei ruft. Anzeige, Geldstrafe? Wie nennt man das, was die machen?

Vor einiger Zeit kam sogar jemand mit dem Auto und hat versucht 3 Säcke aus dem Kofferraum in unsere Tonnen zu werfen, da die Mülltonnen in unserer Straße die einzigsten sind, die nicht abgeschlossen werden können...

...zur Frage

Mietrecht in Bezug auf Mülltonne

Guten Tag an die Community,

mein Vermieter stellt neben den normalen Mülltonnen für Papier, Plastik und Hausmüll auch eine Biotonne zur Verfügung. Papier-, Plastik- und Hausmülltonne sind abgeschlossen, sodass nur Mieter den Müll in die Tonnen werfen können. Die Biotonne ist jedoch eine einfach Tonne, in die jeder Passant Müll hinein werfen kann. Nun stellt die Vermietung den Mietern die Entleerung dieser Tonne in Rechnung, weil sich in der Tonne Müll befand der dort nicht hinein gehörte. Die Vermietung kann jedoch nicht nachweisen wer den Müll dort entsorgt hat. Da sie diese Entleerung allen Mietern in Rechnung stellt, geht das in meinen Augen gar nicht.

Was sagt die Rechtslage dazu? Kann der Vermieter dies einfach tun, obwohl die Tonne einfach rumsteht und jeder Mensch dort seinen Müll hinein schmeißen kann?

Liebe Grüße

ein Mieter

...zur Frage

Darf ich als Eigentümer Asbest selbst abbauen?

Darf ich als Eigentümer Asbest (Eternitplatten) selbst abbauen oder muss ich eine Firma/ Spezialunternehmen beauftragen? 

Es soll ein Carport abgerissen werden, dass mit Eternitplatten gedeckt ist. Bzw. wo bekomme ich genaue Informationen?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?