Darf ich 2 Std. nach Einnahme von Antibiotikum Milch trinken?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. am besten ist während der einnahme von antibiotika überhaupt keine milch zu trinken und auch kein joghurt zu essen, sonst bildet sich eine resistenz gegen das antibiotikum und dass kann mit schwere komplikationen zu folge haben und bishin zum tod führen. zwei stunden sind ohnehin zu wenig. 

besser ist es konsequent zu sein und die bakterien einmal komplett alle zu eliminieren anstatt resistente keime durch solche fahrlässigkeit zu prodzuieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch und Milchprodukte können die Aufnahme bestimmter Antibiotika herabsetzen. In der Packungsbeilage kannst Du nachlesen, ob und was Du beachten mußt.
Ganz auf Milchprodukte muß man nicht verzichten – es reicht, wenn etwa 2 Std, zwischen Milch- und Medizineinnahme verstreichen. .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Apotheker gesagt hat nicht zusammen mit Milchprodukten einnehmen würde ichs lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@arbewe,

ich empfehle, auf den Konsum von Milch ganz und gar zu verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darfst du.

Du sollst es nur nicht mit Milch runterspülen, weil sich sonst die Wirkung massiv verschlechtert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar kannst du jetzt Milch drinken. Das Antibiotika wirkt ja bereits. Nur mit Milch einnehmen oder kurz darauf Milch trinken soll man nicht, weil sich sonst die Wirkstoffe nicht entfalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?