Darf ich (16) mir kaufen was ich will oder können mir meine Eltern das Verbieten?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

§ 110 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Bewirken der Leistung mit eigenen Mitteln
Ein von dem Minderjährigen ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters geschlossener Vertrag gilt als von
Anfang an wirksam, wenn der Minderjährige die vertragsmäßige Leistung mit Mitteln bewirkt, die ihm zu diesem
Zweck oder zu freier Verfügung von dem Vertreter oder mit dessen Zustimmung von einem Dritten überlassen
worden sind.

Oder kurz: Ja du darfst es kaufen. Da du es mit Zustimmung deiner Eltern (Vertreter) durch Zeitung austragen (Dritten) verdient und somit zur freien Verfügung hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 45054
24.09.2016, 01:13

Das sehe ich auch so. Mit 16 sollte man auch selbst entscheiden, was man mit seinem Geld macht. Insbesondere wenn man dafür gearbeitet hat. Ich verstehe das Problem deiner Eltern nicht. Ich rate dir dennoch das Gehäuse nicht einfach hinter ihren Rücken zu kaufen. Suche das Gespräch. Erkläre ihnen, warum es dir wichtig ist, dass du dein selbstverdientes Geld frei ausgeben kannst und warum du dich dazu entschieden hast das Gehäuse zu kaufen.

0

auch Nur wenn der Kauf mehr kostet, wie du Taschengeld hast, dann können die dir das verbieten.

Das ist auch eine gute Bestimmung ... wenn deine Eltern dir nicht einfach so irgend etwas verbieten könnten, dann würdest du ja nicht lernen, was für einen Unfug Eltern, vom Gesetz her, machen dürfen.

In spätestens 2 Jahren kannst du dann kaufen was du willst.

Dann kannst du auch den verblödeten Politikern, die Gesetze geschaffen haben, die es erlauben, Kinder und Jugendliche mit dümmlichen Vorschriften zu "erziehen",. sagen, dass du sie nicht wählst, weil sie Menschen bevormunden und misshandeln.

Meine Mutter hat mir, schon wo ich 3 Jahre alt war, nichts verboten. Sie hat von mir lediglich verlangt, dass ich sehr gut über das nachdenke, was ich will.

Sie hätte, von mir, zum Beispiel, erwartet, dass ich mir so ein Computergehäuse genau anschaue und abkläre, ob das Teil wirklich 99 Euros wert ist, ob mir das wirklich etwas nützt und ob es nichts, besseres und intelligentereres, zu einem besseren Preis gibt.

Meine Mutter wusste, dass es nötig ist, dass ich auch mal was kaufe, was ich dann später bereue. Dadurch habe ich gelernt, viel Geld einzusparen, was sich sonst für Mist ausgegeben hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 21:08

Ja ich bin dabei zu gucken ^^. Aber trotzdem laut Paragraph 110 darf ich mir das Teil kaufen. Und ich werde mir ein kleineres Modell kaufen :) .. Dann bleibt auch bissel Geld übrig und TA daaaa ich hab Geld übrig . Und wenn die dann immer noch Probleme haben dann keine Ahnung...

0
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 22:52

J ich bin dann der Idiot.... Aber ich werde zu einem Kleineren Modell Greifen ... Ist halt bissel Günstiger... Und was dann meine Eltern sagen ist mir TOTAL EGAL. Danke für deine Antwort. Ich wünsche dir noch eine Gute Nacht.

0

Solange du noch keine 18 bist kannst du keine elektronische Geräte kaufen wie z.b. Handy,Tablett, Laptop und so was halt sonst kannst du dir kaufen was du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 21:11

Doch . Nur darf ich keine Handy Verträge abschließen. Ich darf mir das Teil kaufen. Sonst sieh dir das Video an das hier in einer Antwort verlinkt wurde.

0

Nun, sie können es dir verbieten. Zudem würde es wahrscheinlich Ärger geben, wenn du das trotzdem tust und es rauskommt. Das muss leider nicht begründet sein, da deine Eltern darüber entscheiden dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwachsinn,Taschengeldparagraph.
Solang es kein Lian Li für 300€ ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 20:12

Das Teil kostet 99€...

0

 Es gibt in Deutschland den Taschengeldparagraphen, nachdem nicht Volljährige ab dem 7.ten Lebnsjahr Rechtsgeschäfte tätigen dürfen, mit dem Geld das ihnen zu diesem Zweck überlassen wurden (Taschengeld, Arbeitslohn). 

Ob es allerdings so klug ist dafür den Hausfrieden zu riskieren?

(und ob ich den Paragraphen richtig verstanden habe ist nochmal ne ganz andere frage^^)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 20:15

Ich werde mir glaube das trotzdem kaufen. Ich will mir doch auch mal was gönnen !?! Die haben sich ne Terassenüberdachung gegönnt... Wieso darf ich mir dann nicht was gönnen?

0

Ja, richtig. Theoretisch darfst du Geld nur dann verwenden, wenn der, der dir das gibt, sagt, dass du das damit tun sollst. 

Beispiel: Wenn deine Oma sagt: "Spare das Geld schön", dann musst du es auch, bis du volljährig bist, sparen.

(so mal nebenbei)


Trotzdem können die Eltern auch bei deinem selbstverdienten Geld dir das verbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 20:10

Ja ABER ES IST MEIN GELD ICH HABD AUF MEINEM KONTO und zwar von dem Betrieb bei dem ich Arbeite. Und die sagen mir nichts.

0

Ja das können deine Eltern solange du minderjährig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Video könnte ganz interessant sein:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du darfst nur das Geld, das Dir zur freien Verfügung (von Deinen Eltern) überlassen wurde verwenden wie Du möchtest.

Rechtsgrundlage §110 BGB Wortlaut "Ein von dem Minderjährigen ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters geschlossener Vertrag gilt als von Anfang an wirksam, wenn der Minderjährige die vertragsmäßige Leistung mit Mitteln bewirkt, die ihm zu diesem Zweck oder zu freier Verfügung von dem Vertreter oder mit dessen Zustimmung von einem Dritten überlassen worden sind."

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar können Dir das Deine ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN verbieten!

Kaufst Du das trotzdem, kommt ein schwebend unwirksamer Vertrag zustande, den Deine Eltern widersprechen können! Dann wird alles rückabgewickelt!

Das wäre Peinlich!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie dürfen das verbieten. Und Du bist noch nicht voll geschäftsfähig. Das heißt, selbst Du einen Verkäufer findest, der mit Dir einen Vertrag abschließt, können sie das Teil zurückgeben.

Ich kann mir doch was zu Essen machen 

Das zahlen vermutlich Deine Eltern Oder bezahlst Du Dein Essen selbst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 20:17

Das Essen wird doch durchs Kindergeld bezahlt !?! Wenns nach meinen Eltern ginge dann muss ich mir ALLES selber kaufen. Hauptsache die Geld geilen Säcke zahlen nichts.

0
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 20:22

Ja siehste also wird ja alles bezahlt vom Kindergeld? Wieso soll ich mir dann selber Essen kaufen? Nur damit die mehr Geld in der Tasche haben????

0
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 21:04

Aha ok. Alles Klar. Ich weiß bescheid. Wenn ich dir zustimmen sag ich dir Bescheid aktuell bin ich aber nicht der Meinung...

0
Kommentar von TheDyingWalker
23.09.2016, 21:05

Ganz ehrlich. Man muss von Anfang an wissen das Kinder Teuer sein können. Wenn man sich das nicht leisten kann dann solls man nicht machen. Die sollen Glücklich sein das ich keine Faule Sau bin. Ich gebe wenigstens arbeiten !?!

0

Aus dem Fenster Werfen nicht werden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?