Darf ich (15) arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt viele verschiedene Jobs, wovon du manche erst ab 16 machen kannst, wie z.B. Kellner, Büroangestellte, Regal einräumen etc.. Kleinere Aufgaben, wie Babysitten, Zeitungen austragen, als Trainer in einem Sportverein arbeiten, kannst du schon vorher machen. Am Besten jedoch ist, wenn du einen Bekannten hast, bei dem du arbeiten kannst und Geld dafür bekommst, da du dann leichter absagen kannst, keine Bewerbung schreiben musst usw.

VG Leo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so kleine Jobs wie Babysitten , Zeitung austragen darf man schon ab 13 Jahren machen. Aber man darf halt nur eine bestimmte Anzahl an Stunden arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Apotheke hat einen Schüler "angestellt", der Medikamente mit dem Fahrrad ausliefert. Frag mal bei euch in der Gegend nach, ob es solche Jobs gibt. Die kann man leicht nach der Schule (gegen Abend) erledigen und Trinkgeld gibt es obendrein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du darfst innerhalb der Bestimmungen des Jugenarbeitsschutzgesetzes arbeiten:

http://www.gesetze-im-internet.de/jarbschg/BJNR009650976.html

Jobs, die ich als Jugendliche gemacht habe:

- Babysitter 

- Nachhilfe

- Inventur beim Baumarkt

- Ferienjob im Büro

- Regaleinräumen im Supermarkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit einverständnis deiner Eltern,und bis zu 180 stunden im Monat,oder 5 Stunden am Tag mit Pause ( einrechnen)und nicht Nachts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Jobs darft du machen, z.B. Zeitschriften, Wochenzeitungen, Prospekte austragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?