Darf ich (13) Angezeigt werden weil ich einen Kaufvertrag (Shpock) nicht mehr zahlen will?

4 Antworten

Er hat abgelehnt. Damit nach seiner nachträglichen Annahme ein Kaufvertrag entsteht, musst du erneut einwilligen.

Du bist 13. Alles was über den Taschengeldparagraphen rausgeht bedarf der Zustimmung der Eltern. Soll er Dich verklagen, es wird nix dabei rauskommen

Danke für die antwort . Ich hatte nur ein bisschen panik :)

1

Kaufvertrag verbindlich“

Q: Kann ich einen Kauf zurückziehen?

Sobald der Verkäufer dein (Gegen-)Angebot akzeptiert oder du das Gegenangebot des Verkäufers akzeptierst, entsteht ein verbindlicher Kaufvertrag. Damit der Kaufvertrag von beiden Seiten gleichermaßen zuverlässig ausgeführt wird, hat der Käufer ein Recht auf die Ware und der Verkäufer auf das Geld. Also ja, du musst zahlen ob du das Produkt wegen Nichtgefallen reklamieren kannst scheint mir bei einer Flohmarktapp unwahrscheinlich. Lg L

700 Euro täglich verdienen?

Derzeit mache ich eine Ausbildung als Einzelhandel Kaufman und verdiene ca 700 Euro, (mein Ziel ist es 700 Täglich zu verdienen) nach der Ausbildung und nach der Weiterbildung will ich Selbständig werden und ein Unternehmen aufbauen .. So die Frage welches Unternehmen kann ich bzw sollte ich aufbauen um mind täglich 700 Euro zu verdiene wären ungefähr 21,000Euro pro Monat

Ist es überhaupt möglich ? Wenn ja wie soll ich die Sache angehen ?

...zur Frage

Habe bei Shpock einem Deal zugestimmt - Verkäufer droht mir mit Anwalt!?

Hallo Leute ich habe in der App Shpock einem Deal zugestimmt gehabt. Zu einem Handy. Jedoch war mir jetzt privat etwas dazwischen gekommen und ich werde es mir jetzt nicht kaufen. Ich habe den Verkäufer freundlich angeschrieben das ich es leider nicht mehr nehmen kann und das er das Angebot wieder reinsrellen soll! Jetzt droht er mir zum Anwalt zu gehen wegen einem "verbindlichen Kaufvertrag" wenn ich das Handy nicht bis diesen Mittwoch abgeholt habe. Ich fühle mich sehr erpresst. Ich bin noch unter 18. Was soll ich jetzt gegen diesen Mann machen ? Immerhin hat er ja überhaupt keine Daten rein theoretisch von mir oder kann man in Shpock iwie etwas ausfindig machen ?? Bitte um schnelle Hilfe!!!

...zur Frage

Shpock Zahlung via PayPal?

Ich wollte heute ein Legoset bei Shpock kaufen. Der Verkäufer hat in der Beschreibung angegeben, dass er auch versendet und PayPal akeptiert.

Ich habe ihm ein Angebot gemacht und angekreuzt, dass ich mit PayPal zahlen möchte. Nun hat der Verkäufer das Angebot angenommen, hat aber anscheinend nicht PayPal angekreuzt ("XY does not accept PayPal for this deal") und fragt mich jetzt, ob ich per Überweisung oder per PayPal zahlen möchte.

Das macht mich ein wenig stutzig, weil ich ja angekreuzt habe, dass ich mit PayPal zahlen möchte. Im Shpock Helpcenter habe ich gelesen, dass der Käuferschutz nur gilt, wenn das Produkt direkt in der Shpock-App über PayPal bezahlt wird.

Denkt ihr, dass der Verkäufer mich vielleicht übers Ohr hauen möchte, indem er so den Käuferschutz außer Kraft setzt, oder will er vielleicht nur die Shpock-Gebühren umgehen? Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

...zur Frage

18er Spiel von Österreich nach Deutschland versenden?

Hallo,

ich habe ein PS3 Spiel ab 18 bei Shpock gekauft (Online-Flohmarkt) und erst im Nachhinein erfahren das der Verkäufer aus Österreich ist. Nun stellt sich die Frage was der günstigste Versand wäre und ob ich als Käufer Zoll o. Ä. zahlen muss? Außerdem will mir der Verkäufer seine Bankverbindung nicht geben. Er will mir das Spiel per Nachnahme schicken..was würde das kosten? Und darf ich überhaupt ein 18er spiel einführen??

Danke euch für Antworten.

...zur Frage

Shpock Angebot anfechten?

Ich habe im Chat über einen Tausch zweier Smartphones geschrieben. Der Verkäufer antwortete mit einem Angebot von 0€. Wenn ich das Angebot annehmen kommt ein Kaufvertrag zustande, kann er diesen aufgrund des Chats anfechten?

...zur Frage

Shpock , muss Käufer zahlen?

Guten Tag,

und zwar habe ich ein Samsung Galaxy S8 zum Verkauf in Shpock gestellt. Dafür wurde mir vieles Angeboten, was ich jedoch abgelehnt habe. Nun war da ein Käufer der mir ein mikriges Angebot gemacht hatte , wo ich mir dann dachte, einfach mal ein hohes Gegenangebot zu erstellen. Diesen nahm diese Person sogar an und es kam zu einem Kaufvertrag. Muss diese Person nun den Artikel kaufen oder nicht ? Ich bin etwas verwirrt, da es ja rechtlich zu einem Kaufvertrag entstanden ist und Shpock dieses sogar Benachrichtigt. Mfg Timo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?