Darf hämorrhoiden in der küche arbeiten?

3 Antworten

Ich bin selbst an Haemorrhoiden operiert worden. Das ist keine ansteckende Krankheit, also wüsste ich keinen Grund, weshalb du deswegen nicht als Koch arbeiten solltest.

wie lange langst du nach der OP drin und tat es danach weh ?

0
@feuerwelle2

Also ich hatte eine Not OP, da mir eine Haemorrhoide geplatzt ist und ich sehr viel Blut verloren habe. Dadurch konnte ich vor der OP nicht die notwendige Darmentleerung, die bei einer solchen OP vorher gemacht wird, machen, habe nur einen Einlauf bekommen, aber dadurch ist noch nicht der komplette Darm entleert. Ich war nach der OP nicht lange im Spital, weil ich unbedingt nach Hause wollte, was aber ein Fehler war. Nach der OP durfte ich zwei oder drei Tage nichts essen. Ich bekam aber Probleme mit der Verdauung, weil mein Darm vor der OP nicht komplett leer war und das waren schreckliche Schmerzen beim Gang zur Toilette, da bin ich wieder ins Spital gefahren. Die Wundschmerzenvon der OP sind nicht so schlimm, aber wenn man auf die Toilette muss, das tut sehr weh. Die ersten Tage waren schlimm. Ich weiß nicht ob es heute schon modernere OP Methoden gibt. Meine OP ist schon 20 Jahre her. Das war eine offene Wunde, die von innen nach außen heilen musste. Das hat wochenlang gedauert.

0

okay na jetzt hab ich gesehen und auch vom Arzt gehört das es dafür nun Lasertechnik Gibt was es einfacher macht

0
@feuerwelle2

Vielleicht musst du ja gar nicht operiert werden. Falls doch, dann geht das mit der Lasertechnik sicher schon viel besser. Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute.

0

Danke schön muss erstmal abwarten

0

Ja die sind ja nicht an deinen Händen oder ?

Na sicher, du bist nicht der Einzige. Es ist nichts ansteckendes.

Was möchtest Du wissen?