Darf Fleisch zu kompostierbaren Müll?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lieber nicht, das kann Ratten anlocken. Gut verpacken, z.B in Zeitung und ab in den Restmüll.

Jup das Stimmt, genau wie Scharfe/sehr Salzige Proukte und Citrusfrüchte sowie Knoblauch/Zwiebeln haben eigentlich nichts im Kompost verloren, da das Mikroklima Daurch gestört werden kann, bei einer Biotonne, ist es nicht so wichtig daruf zu achten, da die Aufgabe großer insekten von nem Hechsler übernommen wird. Fleich trotzem in den Restmüll, da dieses Verwest und dabei für manche Bakterien giftige Stoffe freigesetzt werden.

Kündigung wegen "falscher" Mülltrennung?

Hallo,

Ich weiß, die Frage klingt absurd, ist aber ernst gemeint. Wir wohnen seit Mai in unserer neuen Wohnung, alles gut, super zufrieden.Die Eltern des Vermieters wohnen mit im Haus, es ist ein Haus mit zwei Wohnungen, unsere und die der Eltern. Nun sind die Eltern, milde gesagt sehr genau mit der Mülltrennung. Wir trennen unseren Müll, nur nicht so penibel . Nun ist es so, dass wir unsere vollen gelben Säcke für Plastik nicht neben die volle Tonne stellen sollen, da dies angeblich Mäuse und Ratten anlockt (mir ist neu dass Mäuse Plastik fressen), stattdessen sollen wir die vollen Säcke auf unserem Balkon lagern, bis der Müll abgeholt wird (alle 4 Wochen). Weiterhin sollen wir Fleisch nicht in die Biotonne werfen, sondern in eine Plastiktüte tun und in die Restmülltonne werfen. Es ist mir neu, dass Fleisch in den Restmüll gehört, oder irre ich mich? Außerdem beschweren Sie sich über Maden, die würden von unserem Müll und den Fleischresten kommen... Aber Maßen entstehen doch durch Fliegen, wenn ich das Fleisch nun in den Restmüll tue, kommen die doch dahin?? Mein Freund sieht es nicht ein und schmeißt Fleisch weiterhin in die Biotonne. Nun sind sie sauer und wollen ihren Sohn informieren, also unseren Vermieter. Nun meine Frage, kann der uns deswegen kündigen? Wer hat Recht und was können wir tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?