Darf er mich auf seinem Roller mitnehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich darfst du mitfahren , natürlich nur mit Helm. Festhalten am besten locker um seine Taille. Beim Mitfahren immer in die Richtung lehnen die der Fahrer vorgibt, keine Angst - er kippt nicht um. Locker bleiben und die Bewegungen mitmachen.

TanjaJanina41 16.04.2014, 16:39

In den Kurven allerdings gegen den Fliehpunkt. Sonst hauts euch schon um.

0
Otilie1 09.05.2014, 16:37
@TanjaJanina41

Nein - bitte nie gegen den Fliehpunkt, immer mit der Bewegung gehen - sonst ist das für den Lenker/Fahrer sehr unangenehm

0

Hat er die Kl AM bzw M oder nur ne Mofa Prüfbescheinigung? Ist der Roller für 2 Personen zugelassen? Helm haste?

Kaetzchen291 16.04.2014, 16:37

Also er hat den Roller Führerschein für 50km/h halt

1
diePest 16.04.2014, 16:55
@Kaetzchen291

Dann darf man eine Person mitnehmen .. eben wenn der Roller auf 2 Personen zugelassen ist. Bei Mofa wäre das anders.. da ist es nur erlaubt wenn die Person die man mitnimmt nicht älter als 7 ist.

0

Wenn er den 50er Schein hat dürfte er jemand mitnehmen.

Führerschein der Klasse M, Hubraum maximal 50 ccm, Höchstgeschwindigkeit 45 km/h, 2-Sitzer.

Du setzt dich drauf und fertig! Ich fahr auch Roller und wenn mein Freund fährt einfach drauf setzten! Kannst dich an ihm festhalten.

als Mi8tfahrer brauchstze keinen Führerschein, nur nen Sturzhelm. Sitz rughig, halte dich fest und gehe in den Kurven mit, also nicht dagegen lehnen

Nein das darf er nicht.

Was möchtest Du wissen?