Darf er MDK ohne aktuelle Befunde eine Wiedereingliederung anordnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Normalerweise darf die krankenkasse dich zu garnix zwingen solange dich dein arzt krankschreibt und du die krankmeldung auch immer pünklich bei der Krankenkasse abgibst das einzige was die machen können dich zu untersuchungen schicken dort gehst du hin und fertig widerspruch war erstmal richtig, ob du für Wiedereingliederung oder sonst was in der lage bist entscheidet der arzt nicht die krankenkasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du Widerspruch eingelegt hast ist schon richtig,als Begründung kann du noch Nachschieben das die Beurteilung nach Aktenlage erfolgte,somit muss sich dann der MDK erneut mit dir Befassen,mit deine Unterlagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?