Darf "Eiterbeule" das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nö, darf man nicht. Ohne die vorherige Zustimmung aller Beteiligten dürfen Telefongespräche nicht einmal aufgezeichnet, geschweige denn die Aufzeichnung veröffentlicht werden. Tut man das doch verletzt man die Vertraulichkeit des Wortes, nach § 201 StGB kann das mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?