Darf eine Verwaltung das ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kein Vermieter muss irgendwen als Mieter nehmen und deine Bewerbung für eine andere Wohnung hat nichts damit zu tun, dass du dort bereits Mieter bist. Das gibt dir keinen Bonus.

Das wär was völlig anderes, wenn du in dieser Wohnung bereits wohnen würdest und die nun sagen würden, dass du raus musst, weil der Rollstuhl den Rasen kaputt machen würde.

Davon ab sind Radfahrer, Einkaufswägen usw. auf dem Rasen sicher auch nicht gern gesehen, nur können sie gegen die jetzt so ja nichts machen, aber wenn du schon ankündigst, da kommt dann einer mitm Rollstuhl, der dort kein Mieter ist, können sie sagen, dass sie das nicht gestatten. Wär ja auch schön blöd, denn die Instandhaltung des Rasens wird auf alle Mieter abgewälzt, wieso noch mehr Kosten verursachen? Ist was völlig anderes, wenn die Wohnung eine Rollstuhlwohnung ist.

Wenn die Verwaltung sagt, dass du als Mieter für diese andere Wohnung nicht in Frage kommst, ist das halt so. Sie bräuchten das auch gar nicht begründen. Ich hab damals auch nicht die Wohnung meines Vaters bekommen, in der ich bis dahin selbst ja schon seit Jahren wohnte. Mein Vater wollte aber ausziehen, kündigte die Wohnung, ich bewarb mich dafür, weil ich keinen Bock auf Umziehen hatte und bekam nur ein "Nein. Aber wir haben ein anderes Angebot für dich." zurück.

Du kannst nur mit Deinen Gründen Argumentieren.

Hallo.

Vermute der Rollstuhl ist nur ein Vorwandt  

Weil du schon eine Wohnung hast.

Was möchtest Du wissen?