Darf eine Simson s51 ohne blinker fahren?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, wenn du keine Blinker hast, empfehle ich dir auch welche Nachzurüsten.

Allerdings ist es auf jeden Fall erlaubt ohne Blinker zu fahren.

Denn wenn du welche dran hast, die aber nicht fuktionieren, da zb die Batterie leer ist, dann bist du dazu verpflichtet die Blinker runterzudrehen, um die anderen Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam zu machen, das deine Blinker nicht funktionstüchtig sind.

Das gleiche kann dir beim Auto ja auch mal passieren. Da musst du dann auch, auch wenn es lächerlich klingt deine Hand raushalten.

Also es wird geduldet, aber man sollte sich halt schleunigst darum bemühen die Blinker wieder funktionstüchtig zu machen.

Ich empfehle dir auch, rüste welche nach. Aber so lang kannst du auch ohne fahren.

Gruß

danke deine antwort ist echt super ;) kann dir da auch kein bullska an den latz fahren lg simson ;)

0

Wie früher nach Rechts Rechte Hand raus, Nach links linke Hand raus, einfach wie beim Fahrradfahren!

also ich denke nich dass da jemand was sagen wird. schließlich wurde die S51 in der "N" version auch ab werk ohne blinker vekauft. musst du mal aufs typenschild gucken, wenns eine S51N ist hatte die noch nie welche, wenns eine S51B ist dann wurden die abgemacht. also wenn du nich so oft in der stadt unterwegs bist brauchst du keine blinker, in der stadt würde ich aber welche nachrüsten. als meine S51 B 2-4 mal ein batterieproblem hatte bin ich auch ohne blinker gefahren, hab die blinker einfach nach unten gedreht, is aber in der stadt echt beschissen wenn du dann noch die hand beim abbiegen raushalten musst.

jo danke aber es ist auf keinen fall eine n, da sie 4 gang ist .. lg

0

Darf ich das Moped mit der Klasse M fahren?

Hallo, ich habe eine Frage. Ich habe am Mittwoch meinen Führerschein der Klasse M bestanden. Da ich aus Thüringen komme und sehr Simson begeistert bin, wollte ich fragen, ob ich folgende Simson fahren darf mit der M. In der Beschreibung steht :

Zweirädrige Kleinkrafträder Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 ccm

Es geht um ne Simson SR50/1. Diese hat 50ccm und fährt 50 Km/h.
Bei der M gibt es folgende Sonderreglung für Simsons

Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor im Sinne der Vorschriften der Deutschen Demokratischen Republik, wenn sie bis zum 28. Februar 1992 erstmals in den Verkehr gekommen sind.

Meine Simson ist jedoch Baujahr Juli 1993. Es gibt jedoch noch einen Sonderabschnitt.

Krafträder mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ und einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h und nicht mehr als 50 km/h, wenn sie bis zum 31. Dezember 2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind

Das ganze verwirrt mich ein wenig und nun wollte ich fragen, ob ich sie nun fahren darf oder nicht!
Vielen Dank im Voraus und ich hoffe Ihr könnt es mir beantworten.

Die Quelle der dick geschriebenen Abschnitte ist von

http://www.fahrtipps.de/fuehrerscheinklassen/m.php

...zur Frage

Darf man eine Simson S50/S51 mit 15 fahren(ungedrosselt)?

Darf man eine Simson S50/S51 mit 15 fahren(ungedrosselt)? Also mit dem AM Führerschein?

...zur Frage

Simson S51 fahren mit 15?

Also die Frage lautet eigentlich: Darf ich die Simson S51 mit 15, 60 km/h (mit den alten Papieren usw. & der Mofa-Prüfbescheinigung) fahren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?